Zinggl: Milo Dors Arbeit bleibt beispielgebend für KünstlerInnen und Publikum

Dor hat Literatur auch zur Verteidigung der Menschenrechte in Politik und Alltag genutzt

Wien (OTS) - "Mit Milo Dor ist ein Schriftsteller und Humorist gestorben, der Literatur auch als Sprachrohr zur Verteidigung der Menschenrechte und zur Stärkung des liberalen Denkens in Politik und Alltag genutzt hat. Seine Arbeit bleibt beispielgebend für KünstlerInnen und Publikum", so heute Wolfgang Zinggl zum Tod von Milo Dor.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004