Startech Environmental und Ansaldo Energia bilden strategische Allianz für die gemeinsame Entwicklung von Plasmakonverterverträgen

Wilton, Connecticut (ots/PRNewswire) - - Ansaldo Energia, eine Tochtergesellschaft der Finmeccanica Group, verstärkt die europäischen Projekte Startechs um wesentliche finanzielle und produktive Ressourcen

Startech Environmental Corporation (OTC Bulletin Board: STHK), ein voll bilanzpflichtiges Unternehmen, meldete heute, dass Startech und Ansaldo Energia S.p.A. (AEN), mit Firmensitz in Genua, Via Nicola Lorenzi 8, Italien, eine strategische Allianzvereinbarung unterzeichnet haben, die auf die gemeinsame Erreichung von kommerziellen Verträgen abzielt, die die Ressourcen, Geräte, Expertise, das Know-how und die Erfahrung von sowohl Startech als auch AEN nutzen und Umsätze durch den Einsatz der komplementären Fähigkeiten der beiden Unternehmen erzielen.

AEN und Startech haben vereinbart, dass es in ihrem gemeinsamen Interesse liegt, zusammen daran zu arbeiten, die gemeinsame Entwicklung von sowohl technischen als auch kommerziellen Initiativen voranzutreiben. Diese Initiativen umfassen den Verkauf der Plasmakonvertersysteme Startechs und/oder Fertiganlagen, die die proprietäre Abfallentsorgungs- und Sanierungstechnologie Startechs enthalten, sowie die Erzeugung von Energie durch die Nutzung der durch die Technologie Startechs gelieferten Brennstoffe, die Entwicklung gemeinsamer F&E-Programme und die Erweiterung des Potenzials der Technologie Startechs und die Nutzung der finanziellen Ressourcen AENs.

Informationen zu Ansaldo Energia

AEN ist ein bedeutendes globales Energie- und Stromerzeugungsunternehmen, das ein volles Stromerzeugungsspektrum anbietet. Das Angebot umfasst Finanzierung, Herstellung, Anlagenkonstruktion, komplette schlüsselfertige Projektplanung und -entwicklung, Konstruktionsleistungen, Anlagenbetrieb, Aussenmontage und Wartung.

Mit mehr als hundert Jahren Erfahrung bei der Stromerzeugung und einer installierten Kapazität von mehr als 160.000 MW in über 90 Ländern umfassen die wesentlichen Stärken des Unternehmens seine globale Ausdehnung, eine Full-Service-Organisation und einen flexiblen Projektentwicklungsansatz.

AEN ist eine Tochtergesellschaft der Finmeccanica Group. Finmeccanica ist der grösste Konstruktions-, Luft- und Raumfahrt- und Rüstungskonzern Italiens. Mit seinem schnellen Wachstum weist Finmeccanica einen jährlichen Umsatz von über USD 10 Mrd. auf und beschäftigt über 50.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie unter communications@aen.ansaldo.it.

Informationen zu Startech - ein Entsorgungs- und Energieunternehmen

Startech Environmental ist ein Entsorguns- und Energieunternehmen, das sich mit der Produktion und dem Verkauf seiner innovativen, proprietären Plasmaverarbeitungsanlage, dem Plasma Converter System (TM), befasst. Das Plasma Converter System macht Abfälle auf sichere und wirtschaftliche Weise unschädlich und verarbeitet sie zu nützlichen und wertvollen Produkten, ganz gleich, wie gefährlich oder lebensbedrohlich die Materialien sind. Mit diesem Verfahren schützt das System die Umwelt und verbessert die öffentliche Gesundheit und Sicherheit. Das System löst die zu verarbeitenden Stoffe in einem geschlossenen Kreislauf auf und macht mit diesem Verfahren kommunale Feststoffabfälle, organische und anorganische Stoffe, Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase, gefährliche und ungefährliche Materialien, Industrieabfallprodukte sowie Gefahrgüter wie "E-Abfälle", medizinische Abfälle, chemische Industrieabfälle und andere Sonderabfälle sicher und dauerhaft unschädlich und wandelt sie in nützliche kommerzielle Produkte wie Metalle, ein Syn-Gas-Energieprodukt namens Plasma Converted Gas (PCG)(TM) und Wasserstoff für die weitere Nutzung und Vermarktung um.

Startech betrachtet alle Abfälle als wertvolle, erneuerbare Rohstoffe. Plasmakonverter verarbeiten Materialien, die zuvor als Abfälle angesehen wurden, in Ausgangsmaterialien.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.startech.net oder von Steve Landa unter +1-888-807-9443, +1-203-762-2499 x148 oder sales@startech.net.

Safe-Harbor-Erklärung für zukunftsbezogene Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschliesslich Aussagen hinsichtlich der Pläne und Erwartungen des Unternehmens für die Entwicklung und Vermarktung seiner Plasma Converter(TM) Technologie. Alle zukunftsbezogenen Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den für die Zukunft erwarteten unterscheiden. Zu den Faktoren, die für solche Abweichungen verantwortlich sein können, gehören insbesondere Schwierigkeiten des Kunden, das Projekt zu finanzieren, allgemeine Risiken im Zusammenhang mit der Produktentwicklung und -herstellung, schneller technologischer Wandel und geänderte Wettbewerbsbedingungen sowie andere vom Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission angemeldete Risiken. Die zukunftsbezogenen Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung gelten nur ab dem Datum dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, Aktualisierungen oder Revisionen dieser zukunftsbezogenen Aussagen zu veröffentlichen, um geänderte Erwartungen oder Ereignisse, Bedingungen oder Umstände zum Ausdruck zu bringen, auf die sich eine solche Aussage stützen mag.

Website: http://www.startech.net

Rückfragen & Kontakt:

Steve Landa, +1-888-807-9443, oder +1-203-762-2499, Durchw. 148, oder
sales@startech.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006