PK der Bundessparte Industrie der WKÖ am 6.12.2005 um 10:00 Uhr im Cafe Landtmann, 1010 Wien

Wien (PWK/Aviso) - Wie die wirtschaftliche Entwicklung der heimischen Industriefachverbände im 1. Halbjahr 2005 verlief und wie sich die österreichische Industriekonjunktur im 3. Quartal 2005 verhalten hat - zwei Fragen, auf die die Bundessparte Industrie im Rahmen einer PRESSEKONFERENZ Antworten liefern wird.

Zudem hat die Bundessparte Industrie beim Industriewissenschaftlichen Institut (IWI) eine Studie über die Struktur und Entwicklung der österreichischen Industrie in Auftrag gegeben. Das IWI wird Ihnen dazu die Hauptaussagen der Studie präsentieren und auf die Fragen "Wo stand Österreichs Industrie vor 10 Jahren, wo steht sie heute?" näher eingehen.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. Wolfgang Damianisch, Geschäftsführer der Bundessparte Industrie
  • Dr. Herwig Schneider, Geschäftsführer des Industriewissenschaftlichen Instituts

Zeit: Dienstag, 6. Dezember 2005, 10:00 Uhr
Ort: Cafe Landtmann, Löwelzimmer, Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Ulrike Sporer
Tel.: (++43) 0590 900-4161
Fax: (++43) 0590 900-263
mailto: ulrike.sporer@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002