Mit nur Euro 1,- Schulkindern in Armut helfen

Wien (OTS) - Ab sofort sind in allen ONE Worlds Österreichs Aufkleber mit dem Siegertext des Caritas SMS-Wettbewerbs erhältlich. Jeder Aufkleber kostet Euro 1,- und kommt zur Gänze dem Philips Schülerfonds der Caritas zugute, der Pflichtschulkindern aus sozial schwachen Familien in ganz Österreich hilft. ONE legt pro verkauften Aufkleber einen weiteren Euro hinzu. Insgesamt 3.000 Schüler aus Haupt- und Mittelschulen sind dem Aufruf gefolgt und haben im Herbst ihre Gedanken zum Thema "Armut" in 160 Zeichen verpackt und per SMS und Post eingeschickt.

"Viel wichtiger als Geld und Macht sind Menschen, mit denen man weint und lacht" - mit diesem Text überzeugten die Schülerinnen Julia Steindl und Carina Widhalm aus Zwettl die Jury des SMS-Wettbewerbs der Caritas. Den Siegertext gibt es ab sofort in allen ONE Worlds als Aufkleber um 1,- Euro zu kaufen. Ob auf Federpenal, Büchern oder Heften, der Aufkleber lässt sich vielfältig einsetzen.

"Viele Handys bei ONE kosten 39,- oder 99,- Euro. Der fehlende Euro auf einen runden Betrag ist bei Kauf eines Stickers doppelt so viel Wert", so Florian Pollack, Unternehmenssprecher von ONE weiter "denn ONE legt pro verkauften Aufkleber einen weiteren Euro drauf". Der Gesamterlös kommt dem Philips Schülerfonds der Caritas zugute, der seit 2003 bereits rund 3.000 Kindern helfen konnte.

3.000 Schüler beim SMS-Wettbewerb

Dem Aufruf, sich mit dem Thema Armut auseinanderzusetzen folgten 3.000 Schüler österreichweit. Ihre Gedanken haben sie in 160 Zeichen verpackt und per SMS oder Post eingereicht. ONE hat die Kosten für die Einrichtung der Applikation sowie der SMS-Zustellung aus allen österreichischen Mobilfunknetzen getragen und pro Einreichung 30 Cent an den Philips Schülerfonds der Caritas gezahlt.

ONE facts & figures

Das Kommunikationsunternehmen ONE (ONE GmbH) startete im Oktober 1998 als Österreichs einziger Mobilfunkanbieter mit bundesweiter GSM 1800-Qualität. Ende September 2005 zählt ONE rund 900 Mitarbeiter und rund 1.7 Mio. Netzkunden. ONE legt seine Schwerpunkte auf innovative Produkte und Services. Als einziger Mobilfunkbetreiber Österreichs bietet ONE eine gratis Spachbox, mit ABS den ersten echten Kostenkontrolldienst für private Vertragskunden sowie im Business-Bereich die mobile Nebenstellenanlage, die eine kostengünstige und flexiblere Alternative zum Festnetz darstellt. Seit 2004 verfolgt ONE einen Musikschwerpunkt und ist Vorreiter in Sachen Download ganzer Musikstücke über www.ladezone.at. Mit LoungeFM präsentiert ONE das weltweit erste mobile digitale Radio exklusiv für UMTS-Handys. ONE verfügt über eine Netzabdeckung von 98 % und über eine Banklizenz für die 100%ige Tochter ONE Bank GmbH als Basis für Mobile Payment Anwendungen. Der Umsatz betrug im Jahr 2004 Euro 705 Mio. Bis Ende 2004 investierte das Unternehmen insgesamt rund Euro 1,81 Mrd. Eigentümer von ONE sind die deutsche E.ON (50,10 %), die norwegische Telenor (17,45 %), die französische Orange (17,45 %) und die dänische TDC (15 %).

Diesen Pressetext und weitere Pressemitteilungen finden Sie auch unter: www.one.at/presse/

Rückfragen & Kontakt:

ONE, Petra Jakob, Tel: 01/27728-0,
E-Mail: petra.jakob@one.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONE0001