SPÖ-Kärnten weist Scheuch-Aussagen zurück

Lernen Sie die Sozialdemokratie in Kärnten kennen,Herr Scheuch!

Klagenfurt (SP-KTN) - Der Pressesprecher der Kärntner SPÖ, Mario Wilplinger, hat am Sonntag die Aussagen von Kurt Scheuch - Bgm. Manzenreiter stünde nicht hinter der Parteivorsitzenden Gaby Schaunig - (OTS0038) entschieden zurückgewiesen. "Wenn Sie die Aussendung des SPÖ-Pressedienstes verstanden hätten und Ihre politische Bildung über den orange-blau-braunen Tellerrand reichen würde, wüssten Sie, dass Helmut Manzenreiter kein SP-Bezirksvorsitzender ist", stellte der SP-Pressesprecher am Sonntag klar und machte Kurt Scheuch ein klares Angebot. Wir senden Herrn Scheuch künftig gerne ein E-Mail mit Erläuterungen zu unseren Aussendungen, um sein Allgemeinwissen zur Kärntner Politik zu vervollständigen. Wir waren es in der Vergangenheit gewohnt, in verantwortungsvollen Positionen, Politikerinnen und Politiker sitzen zu haben bei denen wir die politischen Basics voraussetzen konnten. Ich und meine KollegInnen sind aber flexibel und werden uns daher in diesem Fall gerne auf geänderte Gegebenheiten einstellen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90003