Wohnungsbrand in Währing

Wien (OTS) - Aus bisher unbekannter Ursache war es Samstag knapp
vor Mitternacht in einer Wohnung in der Währinger Kreuzgasse zum Brand einer Waschmaschine gekommen, der in weiterer Folge auf die umliegenden Einrichtungsgegenstände übergriff.

Da der Brandherd nahe des Ausganges lag, war den vier in der Wohnung befindlichen Personen der Fluchtweg versperrt, konnten jedoch in weiterer Folge von der Wiener Berufsfeuerwehr mittels Fluchtfiltermasken aus der Wohnung gerettet werden. Die vier Personen erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten dem Rettungsdienst übergeben werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten weitere Bewohner des Hauses von der Feuerwehr evakuiert werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten die Waschmaschine und die weiteren verbrannten Einrichtungsgegenstände im Innenhof ab. Während des Einsatzes war die Kreuzgasse für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Tel.: 531 99 51 67
e-mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001