Aktivitäten in den Wiener Einkaufsstraßen im Dezember 2005:

Wien (OTS) - 2. Leopoldstadt

1., 15. und 22. Dezember: Karitativer Punschstand im Stuwerviertel:

Vor dem Gasthaus Möslinger (Stuwerstraße 14) schenken die Unternehmer jeden Donnerstag (außer am 8. Dezember) ab 17 Uhr, köstlichen Punsch und Kinderpunsch aus. Der Erlös kommt wieder einem karitativen Zweck zugute.

1. bis 23. Dezember: Punsch im Triesterviertel:

Die Unternehmer des Triesterviertels verwöhnen ihre Kunden jeweils Montag bis Samstag von 16 bis 20 Uhr mit wärmendem Punsch am Punschstand Ecke Inzersdorfer Straße/Knöllgasse. Alle Einnahmen kommen ebenfalls einem karitativen Zweck zugute.

Bis 23. Dezember: Punschhütte und Weihnachtsmann in der Taborstraße - Karmelitermarkt:

Bei der Punschhütte vor der Karmeliterkirche gibt es von Montag bis Freitag, ab 15 Uhr wärmenden Punsch, Glühwein, Aufstrich- und Schmalzbrote und Früchtekuchen. Außerdem ist an den Freitagen und Samstagen in der Adventzeit für die kleinen Besucher der Weihnachtsmann unterwegs, um den Wünschen zu lauschen und Süßes zu verteilen.

Bis 23. Dezember: Weihnachtsaktion im ZwiB (Zweiten Bezirk):

Wer im Dezember oft im ZwiB unterwegs ist, hat gute Chancen, das eine oder andere Mal auch dem Weihnachtsmann zu begegnen, der Süßigkeiten und Grüße der Kaufleute im Odeonviertel und Volkertgrätzl verteilt.

10. Dezember: Weihnachtsmarkt im Volkertviertel:

Die Unternehmer des Volkertviertels veranstalten von 13 bis 18 Uhr am Volkertmarkt einen Weihnachtsmarkt mit weihnachtlicher Stimmung, mit den Österreich-Musikanten, weihnachtlichen Marktständen, Glücksrad, Punsch, Keksen, wärmenden Maroni und vielem mehr. Die Unternehmer des Volkertviertels freuen sich auf Ihr Kommen!

3. Landstraße

Bis 23. Dezember: Weihnachtsmarkt in Erdberg:

Die Erdberger Kaufleute verwandeln heuer erstmals den Kardinal Nagl-Platz mit Punsch, Weihnachtskeksen und vielen Adventständen in eine Oase der vorweihnachtlichen Stimmung (von 11 bis 20 Uhr). Genießen Sie in einer Pause während Ihrer Weihnachtseinkäufe weihnachtliche Spezialitäten.

Bis 23. Dezember: Weihnachtsmarkt am Kolonitzplatz:

Punsch, Lebkuchen, Weihnachtsbäckerei, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Krippenfiguren, Aquarelle, Turmbläser und Konzerte gibt es bei diesem Weihnachtsmarkt der Pfarre St. Otmar. Öffnungszeiten Montag bis Samstag von 16 bis 20 Uhr, an den Sonntagen und am 8. Dezember zwischen 11 und 20 Uhr.

4. Wieden

2. Dezember: Candlelight Shopping im Freihausviertel:

Eine stimmungsvolle Kulisse mit hunderten Kerzen erwartet die Kunden und Besucher beim Candlelight Shopping im Freihausviertel. Die Geschäfte laden mit ihren außergewöhnlichen Angeboten bis 21 Uhr zum abendlichen Einkauf ein.

2. Dezember: Punschpfad Schleifmühlgasse:

Ebenfalls im Kerzenschein erstrahlen die Lokale des trendigen Viertels und verbreiten besinnliche Adventstimmung. Verkosten Sie in den Lokalen der Schleifmühlgasse die verschiedensten Punschsorten. Die ersten 300 Besucher bekommen ein Punschhäferl gratis.

5. Margareten

Spezialitätenmarkt am Margaretenplatz:

Jeden Donnerstag gibt es zwischen 8 und 19 Uhr am Margaretenplatz den Spezialitätenmarkt mit Kärntner Schmankerln von Bauern, wie z.B. Weine, Schnäpse, Blumengestecke.

7. Neubau

3. und 8. Dezember: Bläserquartett und Weihnachtsengel in der Neubaugasse:

Von 14 bis 17 Uhr lässt ein Bläserquartett die Neubaugasse in weihnachtlichem Klang ertönen. Drei Engel verteilen von 10 bis 17 Uhr dazu Süßigkeiten an kleine und große Kunden.

5. Dezember: Krampuslauf in der Neubaugasse:

Ab 16 Uhr verwandeln 20 bis 25 Krampusse die Straße der Spezialisten in eine Straße der Krampusse. Aber keine Angst - die braven Besucher werden mit leckeren Süßigkeiten verwöhnt.

8. Dezember: Perchtenlauf in der Kirchengasse:

Zwischen 12.30 und 16.30 Uhr laufen und schrecken die Teiflstoana-Perchten in der Kirchengasse und Siebensterngasse die Besucher.

16. Dezember: Altlerchenfelder Adventmarkt:

Der Altlerchenfelder Adventmarkt vor der Altlerchenfelder Kirche (Lerchenfelder Straße 119/Ecke Schottenfeldgasse) bietet auch heuer wieder von 9 bis 18 Uhr weihnachtliche Produkte und kunsthandwerkliche Geschenksartikel. Info bei Ernst Panhuber, Tel.:
01/523 95 60.

8. Josefstadt

6. Dezember: Weihnachtsmänner in der Josefstadt:

Zwischen 16 und 18.30 Uhr verteilen Weihnachtsmänner in der Josefstädter Straße Süßigkeiten und Christkindlwunsch-Postkarten an Kinder und Parfumflakons an Erwachsene.

9. Alsergrund

2. Dezember: Adventsingen der VOP-Opera-Singers:

Die Kaufleute des Volksopernviertels stimmen traditionell auf die Weihnachtszeit ein und singen ab 18.15 Uhr vor der Wiener Volksoper zum Adventbeginn österreichische und internationale Weihnachtslieder.

Dezember: Advent im Votiv Aktiv-Viertel:

Die gekennzeichneten Mitgliedsbetriebe verteilen im Advent Orangen, Mandarinen, Nüsse und Lebkuchen an ihre Kunden. Am 5. und 6. Dezember erfreut sich Groß und Klein an Schoko-Nikoläusen. Wer im Dezember oft im Votiv Viertel unterwegs ist, hat gute Chancen, das eine oder andere Mal auch dem Weihnachtsmann zu begegnen.

13. Hietzing

28. November bis 30. Dezember: Weihnachten in Speising:

Die Auslagen der Speisinger Geschäfte präsentieren sich mit einer etwas anderen weihnachtlichen Dekoration: Die Kinder der Volksschule im Park verleihen den Schaufenstern mit Selbstgebasteltem einen ganz besonders individuellen weihnachtlichen Charakter. Am 6. Dezember dürfen sich alle Kinder über den Nikolo freuen, der die Auslagen in Speising bewundert und kleine Geschenke verteilt.

1. bis 4. Dezember: Krampussackerl-Aktion in Hietzing:

Die Unternehmer des Einkaufsstraßenvereins "Einkauf in Hietzing" verteilen in ihren Geschäften mit Erdnüssen gefüllt Krampussackerl an ihre Kunden.

5. Dezember: Kinderkrampusumzug durch Hietzing:

Um 16 Uhr gibt es in der Altgasse 4 für jedes angemeldete Kind bis 10 Jahren ein kostenloses Krampussackerl, zur Verfügung gestellt von den Hietzinger Kaufleuten. Anmeldung unter Tel. 01/876 29 72. Abschluss mit Verteilung der Krampussackerl bei Würstel und Getränken im Innenhof des "Brandauer Schlossbräu".

15. Rudolfsheim-Fünfhaus

17. und 23. Dezember: Packerlservcie in der Äußeren Mariahilfer Straße:

Die M15 - die Äußere Mariahilfer Straße - die größte Einkaufsstraße im 15. Bezirk, bietet alles rund um den Weihnachtseinkauf: Stimmungsvolle vorweihnachtliche Atmosphäre, tolle Geschäfte sowie ausgezeichnete Dienstleistungen und Service. Die Unternehmen des Einkaufsstraßenvereines bieten ihren KundInnen an zwei Einkaufssamstagen heuer ein eigenes Packerlservice an: Ein eigener Botendienst liefert die Einkäufe wienweit am Abend nach Hause.

16. Ottakring

3., 8., 10. und 17. Dezember: Weihnachtsmann in der Thaliastraße:

Von 11 bis 17 Uhr fährt der Weihnachtsmann mit seiner Kutsche durch die Thaliastraße. Eltern, Großeltern und natürlich alle Kinder sind herzlich eingeladen, mitzufahren und neben der Kutschenfahrt auch die Süßigkeiten des Weihnachtsmannes zu genießen. Steigen auch Sie ein!

Ab 8. Dezember: Adventaktion in der Thaliastraße:

Die gekennzeichneten Mitgliedsbetriebe der Interessensgemeinschaft Thaliastraße erfreuen ihre Kunden mit einer kleinen Adventüberraschung.

17. Hernals

Weihnachtsmann und Christkind in der Kalvarienberggasse:

An allen Freitagen (14 bis 18 Uhr) und Samstagen (10 bis 12 Uhr) im Advent und am 8. Dezember (10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr) verteilen Weihnachtsmann und Christkind an Kunden und Passanten in der Kalvarienberggasse/Dornerplatz süße Köstlichkeiten.

1. bis 24. Dezember: Hernalser Einkaufs-Adventkalender:

24 Unternehmer - 24 Weihnachtsauslagen - 24 Überraschungen. Die Unternehmer gestalten ihre Auslagen in der Hernalser Hauptstraße und den Nebenstraßen weihnachtlich. Am jeweiligen Adventtag gibt es beim entsprechenden Unternehmen Preisnachlässe, kleine Geschenke, Punsch und vieles mehr. Nähere Informationen unter www.einkaufsstrassen.at.

10. und 11. Dezember: Adventmarkt der Dornbacher Kaufleute:

Kunsthandwerk, kulinarische Köstlichkeiten, viele weitere Verkaufsstände und stimmungsvolle Atmosphäre bietet der Adventmarkt der Dornbacher Kaufleute am Samstag von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 22 Uhr im Stift St. Peter (Rupertusplatz 5).

10. Dezember bis 28. Jänner: Dornbacher Eistraum:

Eislaufplatz am Rupertusplatz mit Eisdisco (jeden Freitag und Samstag), Eisstockschießen, Kinderveranstaltungen, Schlittschuhverleih und Punsch- und Snackstand täglich von 10 bis 21 Uhr.

18. Währing

1. Dezember: Adventissimo-Genusspfad am Kutschkermarkt

Zum Einstimmen auf eine schöne Vorweihnachtszeit gibt es von 16 bis 21 Uhr den letzten Genusspfad dieses Jahres am Kutschkermarkt. Genusswandeln und verkosten Sie ausgewählte Genuss-Variationen um einen Euro pro Kostbarkeit (z.B. Glühwein, Lauchcremesuppe mit Speck, Maroni-Ravioli, Feines Curry, Kuttelflecksuppe, Wachauer Waffeln, köstliche Weine usw.).

19. Döbling

2. Dezember: Perchtenlauf in der Obkirchergasse:

Auch heuer laden die Unternehmer der Obkirchergasse um 17 Uhr wieder zum traditionellen Perchtenlauf in der Obkirchergasse, bei dem die "Original Mürzthaler Perchten" durch die Obkirchergasse ziehen und Alt und Jung mit ihren kunstvollen Kostümen das Fürchten lehren, herzlich ein. Für all jene ein Pflichttermin, die stimmungsvolle und traditionelle Brauchtümer in der Stadt ein wenig vermissen.

20. Brigittenau

16. Dezember: Weihnachtsvernissage am Allerheiligenplatz:

Nach dem unglaublichen Erfolg im Vorjahr veranstalten die Unternehmer des Viertels um den Allerheiligenplatz auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit den benachbarten Volkschulen von 12 bis 15 Uhr einen Bastel- und Malwettbewerb, bei dem die teilnehmenden Kinder tolle Preise und Gutscheine - gestiftet von den Kaufleuten des Viertels - gewinnen können. Die besten 100 Meisterwerke werden im Rahmen einer Adventausstellung im Pfarrsaal am Allerheiligenplatz ausgestellt.

22. und 23. Dezember: Christkindaktion am Allerheiligenplatz:

An den beiden Tagen vor dem Heiligen Abend ist das Christkind im Viertel um den Allerheiligenplatz unterwegs. Es verteilt Süßes an die Passanten im Viertel und wünscht Frohe Weihnachten im Namen der Unternehmer des Viertels um den Allerheiligenplatz.

18. November bis 24. Dezember: Adventmarkt am Wallensteinplatz:

Jedes Wochenende gibt es Veranstaltungen wie Kinderanimationen, Marionetten-Rentier, Clown und Artistikvorführungen. Die Eröffnung wird am 19. November ab 16 Uhr mit stelzengehenden Weihnachtsmännern und Turmbläsern gefeiert. Öffnungszeiten des Adventmarktes: Montag bis Freitag von 14 bis 19.30 Uhr.

21. Floridsdorf

2., 9. ,16. und 23. Dezember: Weihnachtsmann und Engerl rund um den Spitz:

Der Weihnachtsmann und sein Engerl verteilen an den Freitagen Präsente der Geschäftsleute und wünschen Frohe Weihnachten.

3. bis 11. Dezember: Strebersdorfer Weihnachtsmarkt:

Punsch, weihnachtliche Köstlichkeiten, Weihnachtsaccessoires, Kunsthandwerk und vieles mehr bietet der Weihnachtsmarkt der Strebersdorfer Kaufleute in der Anton Böck Gasse, Montag bis Freitag von 16 bis 21 Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertag von 15 bis 21 Uhr. Ein interessantes Jugendprogramm mit Theatervorführungen, Kinderbackstation sowie Musikvorführungen und Lesungen für die erwachsenen Besucher sind neben dem beliebten Advenmarktgeschehen ein zusätzlicher Anreiz, diesen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

6. Dezember: Perchtenlauf der Wirtschaft21:

Um 18.30 Uhr schrecken die Perchten der Gruppe "Wartberg-Pass" am Franz Jonas-Platz die PassantInnen.

9. Dezember: Donaufelder Perchtenshow:

An diesem Tag treiben die Perchtengruppen "Wartberg-Pass" und "Teiflsteiner-Pass" ab 18.30 Uhr am Kinzerplatz ihr Unwesen.

11. Dezember: Gospelkonzert in Donaufeld:

Die Unternehmer der "Einkaufswelt Donaufeld" laden um 19.30 Uhr zu einem Gospelkonzert mit dem Longfield Gospel Choir in der Donaufelder Pfarrkirche am Kinzerplatz ein. Karten (Euro 8,-) sind erhältlich in der Fleischerei Artner, Hoßplatz 13 oder telefonisch unter 01/278 77 38. Restkarten gibt es an der Abendkassa.

16. und 17. Dezember: Engel in Jedlesee:

An diesen beiden Tagen verteilen Engel kleine Aufmerksamkeiten an die PassantenInnen. Die Kaufleute Jedlesee wünschen Frohe Weihnachten!

Bis 24. Dezember: Floridsdorfer Christkindlmarkt:

Der alljährliche Christkindlmarkt im Floridsdorfer Bezirkszentrum hat sich zu einem gewaltigen Publikumsmagneten entwickelt. Durch die aufwändige Weihnachtsdekoration und Beleuchtung der Stände entsteht vor allem nach Einbruch der Dunkelheit eine beeindruckende vorweihnachtliche Stimmung. Pius-Parsch-Platz und Franz Jonas Platz (Endstelle U6) werden heuer zum 22. Mal wieder in gewohnter Weise täglich von 9 bis 19 Uhr auf das Fest der Feste einstimmen.

27. bis 31. Dezember: Floridsdorfer Silvestermarkt:

Als Fortsetzung des Chriskindlmarktes bleibt es auch nach dem Heiligen Abend am Franz-Jonas-Platz feierlich. Die Marktlandschaft im Floridsdorfer Bezirkszentrum ist auch vor und zum Jahreswechsel beliebter Treffpunkt für Groß und Klein geworden.

23. Liesing

8. bis 23. Dezember: Adventmarkt "Maurer Winterzauber":

Der Maurer Hauptplatz präsentiert sich im Dezember jeden Mittwoch bis Sonntag, von 15 bis 20 Uhr in weihnachtlicher Stimmung mit großem Gewinnspiel, Blechbläserensemble, Jazz mit "High emotion", Jagdhornbläsern, Kärntner Singgemeinschaft, Auszügen aus dem Musical Elisabeth, Kinderluftballonpost, Glücksrad und lädt damit ganz besonders zum Flanieren, Staunen und Genießen ein. Große Gewinnübergabe (ein neuer VW Fox) am 23. Dezember, 18 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Wiener Einkaufsstrassen
Michaela Fasching
Tel.: (++43-1) 51450-6704
www.einkaufsstrassen.at <http://www.einkaufsstrassen.at/>

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001