NÖ Jugendkongress tagt am 30. November

Diesjähriges Thema: Sucht und Sekten

St. Pölten (NLK) - Am Mittwoch, 30. November, ab 8 Uhr findet wieder der NÖ Jugendkongress statt, zu dem 14- bis 19-jährige niederösterreichische Jugendliche eingeladen sind. Das Präsidium des NÖ Landtages hat für die diesjährige Veranstaltung als Schwerpunkt "Sucht und Sekten" ausgewählt. Der Kongress, der zum 7. Mal stattfindet, behandelt dieses Thema in den Arbeitskreisen "Manipulation durch Sekten", "Jugend und Alkohol", "Gesellschaftliche Entwicklungen und Drogen" sowie "Umgang mit Drogensucht zwischen Repression und Toleranz".
Die Tagung gibt jungen Niederösterreichern Gelegenheit, ihre Anliegen und Wünsche in Gruppen zu diskutieren und die Ergebnisse in Resolutionen zusammenzufassen. Diese Beschlüsse sind dann Gegenstand von Beratungen des NÖ Landtages, der darüber Beschlüsse fasst und diese den Teilnehmern des Kongresses zur Kenntnis bringt.

Im Zuge der Veranstaltung werden die Jugendlichen am Vormittag in Arbeitskreisen zusammentreffen und die verschiedenen Themenbereiche besprechen. Danach besteht in der Mittagspause nach einem Empfang durch den Präsidenten des NÖ Landtages, Mag. Edmund Freibauer, die Möglichkeit, mit den Vertretern der einzelnen Fraktionen in deren Büroräumlichkeiten zusammenzutreffen.

Die Einladung zum Jugendkongress erfolgt über Schulen, Jugendorganisationen, Gemeinden und Bezirksverwaltungsbehörden. Nähere Informationen: NÖ Landtagsdirektion, Telefon 02742/9005-12431, www.noe.gv.at/service/politik/landtag/sitzungen/jugendkongress.htm.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009