Gabriele Votava neuerlich zur Bezirksvorsteherin von Meidling gewählt

Wien (SPW-K) - In Meidling ist das erfolgreiche SPÖ-Team an der Spitze des Bezirks bestätigt worden. Gabriele Votava wurde zur Bezirksvorsteherin gewählt, ihr SPÖ-Stellvertreter ist neuerlich Robert Baumgartner. "Wir werden Meidling weiter im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner entwickeln und haben für jedes Anliegen der Bevölkerung ein offenes Ohr", erklärt Bezirksvorsteherin Votava.

In der neuen Legislaturperiode wird Gabriele Votava das erfolgreiche Grünraumkonzept fortführen. Im Theodor-Körner-Park wird ein Jugendprojekt entstehen. Der Vierthalerpark wird gemeinsam mit den AnrainerInnen geplant und umgestaltet. Auf den Gründen der ehemaligen KDAG wird ein 3.500 Quadratmeter großer öffentlicher Park entstehen.

Der Wirtschaftsstandort Meidling soll weiter ausgebaut werden. Besonderes Augenmerk wird auf die Verbauung der Komet-Gründe und die Verwertung der Grundig-Werke gelegt.

Im Bereich Sicherheit wird Votava den Kontakt zu den Polizeidienststellen im Bezirk weiter vertiefen. Informationen über Suchtgiftprävention soll durch Schulungen von PflichtschullehrerInnen weiter voran getrieben werden. Die Schulwege sollen noch sicherer werden. Dazu ist geplant, die Schulwegpläne zu evaluieren. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003