TV-Kampagne der Multimedia Austria

Alles aus dem Kabel - Maulwürfe zapfen Leitungen an

Wien (OTS) - Die Multimedia Austria, Interessengemeinschaft österreichischer Multimedianetzbetreiber, startet erstmals für alle ihre Mitglieder eine gemeinsame Fernseh-Werbekampagne und zeigt auf witzige Art und Weise die Vielfalt von Kabeldiensten. Damit finden die Interessen der Kabelnetzbetreiber erstmals auch werblich Niederschlag.

In dem TV-Spot zapfen Maulwürfe in der Nacht das Kabel einer "vernetzten" Familie an, um auch in den Genuss von Triple Play-Services zu kommen. Mit vereinten Kräften schaffen es die kleinen Gauner, Breitband Internet, Festnetztelefonie und Fernsehen in ihre Behausung zu bringen: Superschnell im Internet, günstig telefonieren und abwechslungsreiches TV-Programm - und das alles von nur einem Anbieter.

Die TV-Kampagne, adaptiert von UNIQUE, läuft auf dem Österreich-Fenster von PRO7, Sat.1, RTL, RTL II, VOX, Kabel 1 sowie am Infokanal der diversen Multimedia Austria-Mitglieder.

"Mit dem Spot wollen wir spielerisch die vielen Vorteile von Triple Play betonen", so Gustav Soucek, Generalsekretär der Multimedia Austria. "Die österreichischen Kabelnetzbetreiber tragen viel zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der heimischen Multimedia-Landschaft bei - und das möchten wir gerne im Rahmen dieser Kampagne kommunizieren."

Credits:
Auftraggeber: Multimedia Austria
Generalsekretär Gustav Soucek
Agentur: Unique

Multimedia Austria

Die Multimedia Austria, Interessengemeinschaft österreichischer Multimedianetzbetreiber, ist ein überparteilicher nicht auf Gewinn ausgerichteter Verein. Mit insgesamt 29.600 km Kabelnetzen (6.000 km Glasfaser, 23.600 km Koaxial) decken die Gründungsmitglieder BKF, cablecom, kabelsignal, LIWEST, Salzburg AG, Telesystem Tirol und UPC Telekabel Österreich mit allen Bundesländern ab. Bei einem Stand von 1,357.000 Kunden wurde im Jahr 2003 ein Gesamtumsatz von 323 Mio. Euro erzielt; die gemeinsamen Investments beliefen sich auf bisher knapp 1 Milliarde Euro für die Infrastruktur sowie die entsprechenden Facilities. Die Multimedia Austria beschäftigt etwa 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt sowie weitere 600 indirekt über Partnerfirmen.

Mehr Infos unter www.multimedia-austria.at

Rückfragen & Kontakt:

Gustav Soucek
Generalsekretär Multimedia Austria
Tel +43-1-960 68 2037
eMail: gustav.soucek@upc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002