Wiener Community TV - SP-Wutzlhofer: "Engagiertes Projekt geht an den Start!"

Wien (SPW-K) - "Es freut mich, dass jetzt auch Fernsehen in Wien partizipativ wird. Okto hat die Chance, sich als neues Diskursmedium, aber auch als Kunst- und Kulturmedium zu etablieren", sagte heute SPÖ-Gemeinderat Jürgen Wutzlhofer zum Start des Community TV "Okto". "Alle Vorbereitungen haben gut funktioniert und der Sender geht mit einem engagierten Programm on air. In einer Medien-Stadt wie Wien besteht ein hoher Bedarf für derartiges urbanes TV-Projekt."

"Okto berücksichtigt in seinem Programm die unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen und nutzt ein Potenzial an interessanten Programmen abseits der großen Produktionsstätten", so Wutzlhofer weiter. "Ich bin überzeugt, dass mit Okto eine neue spannende Form der Diskussions- und Mitgestaltungskultur abseits von Formatzwängen entstehen wird!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002