Versteigerung zugunsten der "Kinderwelt" in Stiefern am Kamp

Lions Club Wien Schwarzenberg - Auktion unter dem Motto "Kunst und Krempl"

Wien (OTS) - Der Lionsclub Wien Schwarzenberg veranstaltet am Mittwoch, den 30. November 2005 um 19 Uhr in der neu gegründeten Cohiba Bar in Wien 9, Stadtbahnnögen 184, eine Versteigerung unter dem Motto "Kunst und Krempl". Der Erlös kommt den Kindern des Kinderheimes "Kinderwelt" in Stiefern am Kamp zugute.

Der Initiator und Koordinator für das Lions-Projekt "Kinderwelt" ist Helmut Braun, Stadtrat a.D. und Clubmeister des Lionsclubs Wien Schwarzenberg, der mit tatkräftiger Unterstützung sämtlicher Mitglieder des Club Schwarzenberg bereits im Juni 2005 einen großzügigen Geldbetrag an die "Dr. Pauly GmbH", die seit Jahrzehnten das Kinderheim führt und verantwortet, übergeben konnte.

Die Versteigerungsgegenstände sind unterschiedlicher Natur und reichen von Originalwerken von Prof. Ernst Fuchs und Jürgen Engelmayr über Kunstgegenstände, Uhren, Statuen usw. bis hin zu Wochenenden mit einem Aston Martin oder einer Harley Davidson. Das Ziel des Lions Clubs Wien Schwarzenberg ist es, dort zu helfen, wo das Sozialsystem nicht ausreicht. "Wir wollen gerne Kinder zu einer erinnerungswürdigen Kindheit verhelfen" sind die Worte des Vizepräsidenten Albert Abrahamian, der Interessierte Unterstützer im Namen aller Lionsmitglieder des Club Wien Schwarzenberg zu dieser besonderen Versteigerung einlädt. Weitere Informationen sind unter schwarzenberg@lionsclub.cc zu erfahren.

Rückfragen & Kontakt:

Werbeagentur Reininger
Herwig Reininger
Mobil: 0664 / 834 99 18
Dreifaltigkeitsweg 1
7000 Eisenstadt

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0020