Weltmeister Tom Lüthi fährt mit interwetten.com - Sportwetten-Anbieter steigt erstmals in Moto GP ein

Wien (ots) - Der internationale Sportwetten-Anbieter
interwetten.com geht eine Partnerschaft mit dem erfolgreichen Elit Grand Prix Racing Team ein. Am Freitag (25. November 2005) wurde in Bern eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Damit präsentiert sich interwetten.com erstmalig auch in der Moto GP.

Thomas Lüthi, aktueller Weltmeister der 125ccm-Klasse, und sein Teampartner Sandro Cortese werden in der Saison 2006 mit dem Schriftzug "interwetten.com" auf Kleidung und Maschine um die Titelverteidigung kämpfen. Dazu der Teamchef des Elit Grand Prix Racing Teams, Daniel M. Epp: "Mit interwetten.com haben wir erneut einen Partner gefunden, der gut zu uns passt. Sportwetten im Internet sind ein schneller Nervenkitzel mit guten Gewinnaussichten - genau wie für uns die Moto GP."

Der interwetten.com-Vorstand Heinz Patzelt führt aus: "Diese Kooperation ist eine konsequente Fortführung unserer europaweiten Sponsoringaktivitäten. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einem phantastischen Team und einem sehr sympathischen jungen Weltmeister."

Der Einstieg in die Moto GP ist für interwetten.com nicht das erste Engagement im Motorsport. Über das Team "Interwetten-Racing" (www.interwetten-racing.com) ist interwetten.com bereits in der Formel Renault vertreten. Mit weiteren Engagements unterstützt interwetten.com zahlreiche Vereine, wie den VFL Bochum, Anorthosis Famagusta und Espanyol Barcelona und ist weiterhin Werbepartner der offiziellen Webauftritte der Deutschen Fußball Bundesliga (DFL) und der Deutschen Eishockey-Liga (DEL).

Rückfragen & Kontakt:

interwetten.com: Olaf Schulz-Forberg, Public Relations, Tel.
+43-1-73210-120, Email: pr@interwetten.com
PR-Agentur Zastrow + Zastrow Dresden: Stefan Thiede, Tel.
0351/89911-0, Email: thiede@zzdd.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009