Safilo Group und Hugo Boss unterzeichnen Lizenzvertrag für Brillen

Padua (OTS) - SAFILO GROUP, weltweiter Marktführer im "High-end" und Luxusbrillensegment, und HUGO BOSS, einer der international führenden Konzerne im Segment des gehobenen Bekleidungsmarktes, geben ihr gemeinsames, bis zum 31.12. 2013 gültiges Lizenzabkommen bekannt. Es umfasst Design, Produktion sowie den weltweiten Vertrieb der BOSS und HUGO Brillenkollektionen.

"Mit SAFILO GROUP hat HUGO BOSS einen starken Lizenzpartner auf dem Brillensektor gefunden", sagt Bruno Sälzer, Vorsitzender des Vorstands von HUGO BOSS. "Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit und unseren gemeinsamen zukünftigen Erfolg."

Vittorio Tabacchi, Vorstandsvorsitzender der SAFILO GROUP kommentiert: "Wir freuen uns ganz besonders darüber, mit einer der führenden Marken der Modebranche zusammenzuarbeiten. Auf unserem jeweiligen Sektor sind wir der globale Leader. In Verbindung mit unserer Erfahrung und unserer Produktkompetenz in Design, Qualität und Vertrieb werden diese Faktoren den Erfolg unserer Partnerschaft garantieren."

Die neuen BOSS und HUGO Brillenkollektionen werden im Oktober 2006 präsentiert und international über HUGO BOSS Shops sowie exklusive Kaufhäuser und Optikergeschäfte vertrieben.

HUGO BOSS und SAFILO GROUP werden zum Nutzen aller Kunden für einen sanften Übergang der BOSS und HUGO Brillenkollektionen vom aktuellen Lizenznehmer Charmant zur SAFILO GROUP Sorge tragen. Der bisherige Hersteller und Distributionspartner Charmant wird den Vertrieb bis Ende September 2006 fortführen.

SAFILO GROUP ist Marktführer im Segment Luxus- und Qualitätsbrillen und gehört zur Weltspitze in der Herstellung von Korrektionsfassungen, Sonnen-, Fashion- und Sportbrillen.
Auf dem Weltmarkt ist Safilo Group durch Exklusivdistributoren vertreten sowie mit 28 Filialen in den wichtigsten Ländern wie USA, Europa und Fernost. Safilo vertreibt die Kollektionen der Eigenmarken Safilo, Carrera, Smith, Oxydo und Blue Bay sowie die unter Lizenz produzierten Linien von Alexander McQueen, Bottega Veneta, Boucheron, Christian Dior, Diesel, 55DSL, Emporio Armani, Giorgio Armani, Gucci, Imatra, Marc Jacobs, Max Mara, Oliver, Pierre Cardin, Polo Ralph Lauren, Stella McCartney, Valentino und Yves Saint Laurent. Hinzu kommen, ausschließlich für den amerikanischen Markt, die Kollektionen Fossil, Juicy Couture, Nine West, Kate Spade, Saks Fifth Avenue, Liz Claiborne und J.Lo by Jennifer Lopez.

Die HUGO BOSS GRUPPE, mit Sitz in Metzingen, gehört zu den international erfolgreichsten Modekonzernen im Segment des gehobenen Bekleidungsmarktes. Stringente Marketingmaßnahmen unterstützen die weltweite Bekanntheit und das starke Image der Marken und des Unternehmens. Die herausragende Produktkompetenz, die qualitativ hochwertigen Produkte und ein ausgewogenes Preisleistungsverhältnis machen HUGO BOSS zu einem glaubwürdigen Hersteller und einem verlässlichen Partner.

Die Lifestyle-Kollektionen der Marken BOSS und HUGO sprechen unterschiedliche Zielgruppen an, wobei jede Markenwelt größtmögliche modische Vielfalt mit gleichbleibend hohem Qualitätsstandard bietet. Neben den Brillenkollektionen runden weitere Lizenzprodukte wie Parfums, Kosmetika und Uhren die Outfits ab. HUGO BOSS Produkte sind weltweit in über 100 Ländern und 5.000 Einzelhandelsgeschäften erhältlich.

Die vorliegende Pressemitteilung ist auch auf der Webseite www.safilo.com verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

ANDREA LEITNER
PUBLIC RELATIONS
Wollzeile 33/15
A-1010 Wien
Tel.: +43/1/4029440
Fax: +43/1/4029440-4
Mobil: +43/664/1320431
www.safilo.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014