KPÖ-Bezirksrat Iraschko fordert engagiertes Auftreten gegen Rassismus

Wien (OTS) - Schon auf der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung Leopoldstadt, die gestern stattfand, forderte KPÖ-Bezirksrat Josef Iraschko ein engagiertes Auftreten gegen Rassismus: "Machen wir unsere Leopoldstadt zu einem rassismusfreien Bezirk. Lassen sie uns ein Beispiel setzen, welchem auch andere Bezirke hoffentlich folgen werden."

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind - so Iraschko - "keine Kavaliersdelikte oder halt nur andere Meinungen unter vielen, sondern sie haben mit demokratischen Grundregeln nichts gemeinsam. Wir dürfen diesen öffentlich zur Schau gestellten Rassismus in Zukunft nicht mehr zulassen. Gelebte Integration als aktive Gegenstrategie heißt jedoch viel mehr als die Schaffung von Begegnungsstätten, so wichtig diese auch sind. Integration heißt gemeinsames und gegenseitiges Geben und Nehmen, heißt gemeinsames Leben, Wohnen, Lernen, Anerkennen anderer Kulturen und gemeinsames Arbeiten. Das alles geht nicht ohne die Bereitstellung entsprechender Mittel. Schöne Worte allein nutzen da nichts."

Zum Wahlergebnis für die KPÖ sagte Iraschko: "Unser Erfolg ist Auftrag, Verantwortung und Verpflichtung. Es kommt, so glaube ich, nicht von ungefähr, dass mir als MieterInnenberater und Wohnrechtsexperte der KPÖ dieses Vertrauen geschenkt und dieser Auftrag gegeben wurde. Die Probleme auf dem Wohnungsmarkt, die eine immer größere materielle Bedrohung für ältere Menschen einerseits und auch für junge Menschen, die neu auf den Wohnungsmarkt drängen, andererseits darstellen, sollten allen Fraktionen zum Nachdenken veranlassen."

Iraschko betonte, dass die Interessen der Menschen und insbesondere das Eintreten für soziale Reformen im Mittelpunkt der Arbeit der KPÖ stehen werden - zugleich forderte Iraschko Maßnahmen all jener, die guten Willens sind: "Wir müssen gemeinsam Schritte gegen die wachsende Armut in unserem Bezirk setzen."

Rückfragen & Kontakt:

KPÖ
Tel.: 0676 / 69 69 012
E-mail: mieterselbsthilfe@kpoe.at
Internet: www.kpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP0001