Zehn Jahre Swarovski Kristallwelten

Wattens (OTS) - Im Jahr 1995 - zum 100jährigen Gründungsjubiläum des Kristall-Unternehmens Swarovski - öffneten die vom österreichischen Multimediakünstler André Heller konzipierten kristallinen "Wunderkammern" in Wattens/Tirol erstmals ihre Pforten -im Herbst dieses Jahres begeht der "Riese" seinen 10jährigen Geburtstag.

Heute sind die Kristallwelten eine der meistbesuchten touristischen Attraktionen in Österreich und Paradebeispiel wie es einem weltweit agierenden Industrieunternehmen gelingen kann, seine Marke in einer dreidimensionalen phantastisch-sinnlichen Ausprägung mit Anziehungskraft aufzuladen. Mit den Swarovski Kristallwelten entstand einerseits ein Ort, an dem Menschen unterschiedlicher Herkunft Freude empfinden über ihr Staunen, das so facettenreich, spontan und unverfälscht ist wie Kristall selbst, andererseits aber auch eine Heimat für kulturelle Interventionen und Interpretationen der Gegenwart mit internationaler Resonanz. Folgerichtig macht sich der Riese sein schönstes Geburtstagsgeschenk selbst - die experimentelle Rauminstallation "fadin’to whiteout" im Außenbereich der Kristallwelten, bei der sich Besucher mit allen Sinnen dem "weißen Rauschen" hingeben können.

Gesamter Pressetext und Fotos auf
http://www.pressezone.at/presse/2005-11-23_skw_10jahre.php bzw
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=283964&_lang=de

Rückfragehinweis:

Rückfragen & Kontakt:

Maria Ligges
Swarovski Kristallwelten
Tel. +43 (0)5224 500-3836
Fax +43 (0)5224 57537
maria.ligges@swarovski.com
www.swarovski.com/kristallwelten

Alle aktuellen Presseaussendungen der pro.media finden sich unter
www.pressezone.at
promedia@pressezone.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004