Pressekonferenz: Mobile Pflege und Betreuung nutzt kulturelle Vielfalt

Wien (OTS) - Die Gestaltung des interkulturellen Pflegealltags von morgen steht im Mittelpunkt von "diversity@care", einem neuen gemeinsamen Projekt von Volkshilfe Österreich, Caritas der Erzdiözese Wien, Wiener Rotes Kreuz, Wiener Hilfswerk und Volkshilfe Wien.

Das arbeitsmarktpolitische Ziel des Projektes ist es, Benachteiligungen im Bereich der mobilen Pflege und Betreuung abzubauen und durch integrationsfördernde Maßnahmen die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen für MigrantInnen langfristig und nachhaltig zu verbessern. Dabei werden Methoden entwickelt, um Stärken kultureller Vielfalt in den Zukunftsbereich "mobile Pflege und Betreuung" zu integrieren und um Wege zu mehr Chancengleichheit in diesen Berufsfeldern zu erschließen.

Als GesprächspartnerInnen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • DSA Erich Fenninger (Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich)
  • Dr. Ursula Weber-Hejtmanek (Direktorin vom Wiener Hilfswerk)
  • Dl. Dr. Otto Klaus Burger (Direktor des Wiener Roten Kreuzes)
  • Mag. Alexander Bodmann (Bereichsleiter der Mobilen Dienste Caritas der Erzdiözese Wien)
  • Mag. Arthur Forstner (Prokurist der waff Programm Management GmbH). Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Bitte merken Sie vor:

Zeit: Mittwoch, 30. November 2005, um 10:00 Uhr

Ort: Cafe Griensteidl, Michaelerplatz 2 Karl Kraus-Saal, (Eingang: Schauflergasse 2) A- 1010 Wien

Das Projekt diversity@care- MigrantInnen in der mobilen Pflege und Betreuung wird im Rahmen der Europäischen Gemeinschaftsinitiative EQUAL in Wien durchgeführt und aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) gefördert.

Rückfragen & Kontakt:

Dr.in Suna RASSOULIAN
Mobil: + 43 (676) 83 402 224

diversity@care-MigrantInnen in der mobilen Pflege und Betreuung
Kommunikation
Volkshilfe Österreich EQUAL gem. GmbH
Auerspergstraße 4, A-1010 Wien
Tel.: +43 (1) 402 62 09-27, Fax: +43 (1) 409 22 11-27
rassoulian@volkshilfe.at , www.diversitycare.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011