Der Ausschuss der Europäischen Wertpapierregulierungsbehörden beruft PR Newswires Direktor Mark Hynes in neues Gremium

London, November 23 (ots/PRNewswire) - - Herr Hynes wird Mitglied der beratenden Arbeitsgemeinschaft zu den Transparenzrichtlinien bei der Speicherung gesetzlich geregelter Informationen

Wie heute bekannt wurde, wurde Mark Hynes, Managing Director Investor Relations Services bei PR Newswire, gebeten, der beratenden Arbeitsgemeinschaft zu den Transparenzrichtlinien bei der Speicherung gesetzlich geregelter Informationen des Ausschusses der Europäischen Wertpapierregulierungsbehörde (CESR) beizutreten.

Als Mitglied dieser CESR Arbeitsgemeinschaft wird Herr Hynes, unter anderem, zusammen mit angesehenen Vertretern der Wertpapierbörsen in Deutschland, Griechenland, Luxemburg und Italien sowie Vertretern von Organisationen wie XBRL International an den Rahmenbedingungen der Speicherung von Unternehmensveröffentlichungen, ähnlich der EDGAR Datenbank der Securities and Exchange Commission in den USA, arbeiten.

"Dies ist ein extrem wichtiger Zeitpunkt in der europäischen Regulierungsgeschichte", sagte Hynes. "Durch die jüngst erfolgte Einführung der Transparenzrichtlinie wird der Weg hin zu einer paneuropäischen Auskunftspflicht langsam Wirklichkeit. Als nächstes gilt es, eine Aufbewahrungsform oder Datenbank zu schaffen, die den Investoren und der Öffentlichkeit für wichtige massgebliche Informationen über Aktiengesellschaften aus ganz Europa zugänglich ist. Dies ist das Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft und ich fühle mich geehrt, dazu zu gehören".

"Mark war im Ausschuss der Europäischen Wertpapierregulierungsbehörden (CESR) an der Formulierung der Auskunftspflicht auf europäischer Ebene massgeblich beteiligt", sagte der Chief Executive Officer von PR Newswire, Charles Gregson. "Seine Bemühungen und die seiner Kollegen in diesen Ausschüssen verändern Europa zum Besseren. In Zukunft sind Informationen über europäische Aktiengesellschaften schneller weltweit verfügbar für die Finanzwelt, die Presse und die allgemeine Öffentlichkeit. Diese erhöhte Transparenz wird erheblichen Nutzen für die globalen Kapitalmärkte bringen, und PR Newswire unterstützt gerne diese wichtige Initiative".

Mark Hynes bringt im Sektor Finanznachrichten und -informationen 25 Jahre Erfahrung mit. Als Managing Director der Abteilung Investor Relations bei PR Newswire ist Herr Hynes verantwortlich für die Ausarbeitung von Lösungen und Strategien zu der angeordneten Auskunftspflicht, um die PR Newswire-Kunden zu unterstützen.

Herr Hynes ist auch Mitglied der CESR-Arbeitsgemeinschaft zur Erarbeitung der Transparenzrichtlinie sowie Vorstandsmitglied bei der Investor Relations Society.

PR Newswire war 1954 der Wegbereiter für die sofortige, gleichzeitige, elektronische Verbreitung von ausführlichen Nachrichten an die Presse. Heute übermittelt PR Newswire Nachrichten täglich rund um die Uhr. Weltweit werden Nachrichten präzise, schnell und wirtschaftlich direkt vom Herausgeber an Tausende von Druck-, Rundfunk-, Ticker- und online Medien den Investmentsektor und einzelne Investoren weitergeleitet.

Von börsennotierten Unternehmen wird PR Newswire als bewährtes, sicheres Medium geschätzt, das die US-Rechtsvorschriften, wie auch die britischen, zur Auskunftspflicht erfüllt. Dazu leistet PR Newswire für Firmen in ganz Europa, Asien, Lateinamerika und im Nahen Osten wertvolle Verteilerdienste. Bei Auskunftspflicht und Transparenz spielt das Unternehmen auch eine bedeutende Rolle für die weltweite Unterweisung von Konzernen, Investoren und Behörden.

Informationen zu PR Newswire

Die PR Newswire Association LLC (www.prnewswire.com) bietet jetzt in ihrem 51. Jahr im Namen von ca. 40.000 Kunden aus aller Welt und aus allen Bereichen, wie Grossunternehmen, Regierungsbehörden, Verbänden, Gewerkschaften, gemeinnützigen Organisationen und anderen Kunden, Dienste zur elektronischen Verbreitung, zur Zielgruppenoptimierung, zur Kontrolle, zum Übersetzen und zur Ausstrahlung an. Mittels PR Newswire erreichen diese Kunden mit ihren auf die Minute aktuellen, umfassenden Nachrichten ein ausgedehntes, vielschichtiges und kritisches Publikum, z.B. die Nachrichtenmedien, den Investmentsektor, Entscheidungsträger in den Regierungen und die allgemeine Öffentlichkeit.

PR Newswire wurde 1954 gegründet, verfügt über Büros in 11 Ländern und sendet die Nachrichten seiner Kunden routinemässig an Abnehmer in 135 Ländern und in über 40 Sprachen. Mit der neuesten Kommunikationstechnologie gelten PR Newswire Nachrichteninhalte als zuverlässige Quelle bei Reportern, Investoren und bei allen, die hochaktuelle Nachrichten direkt von der Quelle suchen. Zu den führenden Diensten von PR Newswire zählen ProfNet Experts(SM), eWatch(TM), MEDIAtlas(TM), Search Engine Visibility (SEV), MediaRoom(TM), MediaSense(TM) und MultiVu(TM). PR Newswire ist eine Tochter von United Business Media plc in London.

Redaktionelle Hinweise

Auf den Websites www.mediapoint.press.net bzw. www.prnewswire.co.uk finden Sie zu dieser Pressemeldung von PA Photowire ein Bild.

Rückfragen & Kontakt:

Rachel Meranus, Director of Public Relations, PR Newswire, Tel.
+1-212-282-1929 oder E-Mail rachel.meranus@prnewswire.com. Mark Hynes
ist erreichbar unter der Rufnummer: +44-7957-430333

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004