ARBÖ: Krone-Sport-Gala als Veranstaltungshöhepunkte am Wochenende

"General Winter" könnte wieder zuschlagen

Wien (OTS) - Die Krone-Sport-Gala in Linz wird nach Erfahrungen
der ARBÖ-Verkehrsexperten den Veranstaltungshöhepunkt des kommenden Wochenendes markieren.

Tausende geladene Gäste und Besucher werden sich die Veranstaltung, die unter dem Motto "Eine italienische Nacht" stehen wird, nicht entgehen lassen. Neben Ex-Sportgrößen wie Toni Polster und Alberto Tomba wird unter anderem auch der italienische Sänger Toto Cutugno die Besucher unterhalten. Vor allem vor Beginn der Gala werden auf den Zufahrtstraßen rund um den Veranstaltungsort - dem Design-Center - erhebliche Verzögerungen erwartet. Besonders betroffen werden hierbei Prinz-Eugen-Straße, Goethestraße, Franckstraße, Liebigstraße, Blumauer Straße, Gruberstraße, Kevenhüllerstraße und die Abfahrt Prinz-Eugen-Straße auf der A7, Mühlkreisautobahn, sein. Die Parkplatzsuche im Bereich des Design-Centers könnte, trotz zweier Tiefgaragen in der Nähe, zu einer sehr zeitraubenden Angelegenheit werden. Wer die Möglichkeit öffentlicher Verkehrsmittel nützt, spart Nerven, sind die ARBÖ-Verkehrsexperten sicher. Die Autobuslinien 12, 17, 19, 25 und 27 bieten sich an.

Frostige Wettergrüße=

"General Winter" könnte im Verlauf des Wochenendes für eisige Grüße sorgen. Bestens gerüstet ist, wer neben einem winter-fiten Auto auch umsichtig unterwegs ist. Schnee und Glatteis können ansonsten zu unliebsame Überraschungen werden.

In den Prüfzentren helfen die ARBÖ-Mitarbeiter gerne weiter, wenn es um die Wintertauglichkeit Ihres Pkw geht; Auskünfte über Wetter und Straßenzustand erteilt der ARBÖ-Informationsdienst unter der Rufnummer 050 123 123, auf der ORF-Teletext-Seite 431 und im Internet unter www.verkehrsline.at.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Informationsdienst
Thomas Haider, Gerald Schneider
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001