Brand in Floridsdorf forderte ein Menschenleben

Wien (OTS) - In der Nacht auf Mittwoch entstand in Floridsdorf, Freiheitsplatz 5, in einen Einfamilienhaus ein Brand, der von der Küche auf das gesamte Haus übergriff. Die Flammen wurden von der Feuerwehr nach gewaltsamen öffnen der Eingangstür mit einem Rohr unter Atemschutz gelöscht. Parallel dazu wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Dabei wurde eine 23jährige Frau leblos aufgefunden, die trotz Wiederbelebungsversuchen nicht mehr gerettet werden konnte. In einem anderen Zimmer wurde ein toter Hund aufgefunden. (Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001