FP-Madejski: "Schöpfwerk" zeigt Missstände bei Wiener Wohnen auf

Brandschutzmisere, Betriebskostenexplosion, Gänge wie in der Bronx

Wien, 22-11-2005 (fpd) - "Wiener Wohnen" und SPÖ-Wohnbaustadtrat Faymann standen im Mittelpunkt einer Pressekonferenz von FPÖ-GR Dr. Herbert Madejski. Wiener Wohnen, so Madejski, befinde sich in der Krise. Offenbar habe Faymann keine Ahnung, was in seinen Gemeindebauten vorgehe. Ein besonders krasser Fall sei dabei die Anlage am Schöpfwerk.

Die 1980 erbaute Anlage beherbergt rund 4.700 Menschen in etwa 1.650 Wohnungen. Mittlerweile zeige sich, dass die Baussubstanz teilweise desolat ist. So weisen einzelne Stiegen starken Schimmelbefall auf. Wasserflecken und massive Abnutzungserscheinungen prägen das Bild. Undichte Dächer sorgen regelmäßig für Wassereinbrüche in den Wohnungen, macht Madejski aufmerksam.

Die Brandschutzeinrichtungen sind eine Gemeinheit. Die Kellerabteile und Garagen etwa sind nicht durch Rauch- oder Brandmelder überwacht. Die Betriebskostenabrechung der Wohnhausanlage wurde von einem Mieter detailliert analysiert und zeigt die eklatante Geldverschwendung bei "Wiener Wohnen" im Vergleich zu Privatanbietern auf.

Im nahe gelegenen Wohnpark Alt-Erlaa (flächenmäßig 40 Prozent größer) mit etwa 2.900 Wohnungen betrugen die Instandhaltungskosten im Jahr 2004 rund 26.000 Euro, während es am desolaten Schöpfwerk, wo manche Stiegenhäuser auch in der Bronx stehen könnten (Fotos liegen vor und können zur Verfügung gestellt werden), satte 181.000 Euro waren. Faymann ist aufgefordert, diesen Missständen ein Ende zu bereiten.

Der größte Hausherr Europas darf seine Mieter nicht länger in solch ekelerregenden Zuständen hausen lassen. Seine "Hausbetreuungs GmbH" deren personelle Besetzung und geschäftlichen Gepflogenheiten höchst eigenartig sind, ist genau so zu hinterfragen wie die Zustände in anderen Wohnhausanlagen der Gemeinde Wien, schloss Madejski. (Schluss) jen,am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4067517-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004