"Protestsparen" gegen die große Koalition: Bewegungsstiftung sucht zinslose Darlehen über vier Jahre / Erträge kommen Kampagnen sozialer Bewegungen zugute

Verden (ots) - Mit einer ungewöhnlichen Geldanlage fördert die Bewegungsstiftung aus Verden ab sofort Proteste gegen die Politik der Großen Koalition: Beim "Protestsparen" sammelt die Stiftung zinslose Darlehen ein, die dann nach ethischen und ökologischen Kriterien angelegt werden. Die Erträge werden politischen Initiativen zur Verfügung gestellt, die Kampagnen gegen die neue Bundesregierung planen. "Schwarz-Rot setzt auf eine Politik sozialer Kälte und ökologischer Unvernunft und stellt diese als alternativlos dar", sagte Felix Kolb von der Bewegungsstiftung bei der Vorstellung des Projekts. "Es braucht starke Protestbewegungen, um die existierenden Alternativen öffentlich in Erinnerung zu rufen und durchzusetzen. Das wollen wir unterstützen."

Die Aktion startet mit der heutigen Vereidigung des neuen Kabinetts. Während der ersten 100 Tage der neuen Bundesregierung werden die Darlehen (ab 1000 Euro) eingeworben, die der Stiftung für den Zeitraum der vierjährigen Legislaturperiode zinsfrei zur Verfügung gestellt werden. Übergeben werden die zu erwartenden Erträge nach Ablauf der 100 Tage öffentlich an die Initiativen mit den besten Kampagnenideen, die Menschen zum Aufbegehren gegen die große Koalition mobilisieren. Die Darlehensgeber werden aktiv in die Auswahl der Kampagnen einbezogen.

"Wir hoffen auf breite Unterstützung durch politisch denkenden Menschen, die Geld zum Anlegen zur Verfügung haben", sagte Kolb. "Zwar zahlen wir keine Zinsen, aber die gesellschaftliche 'Dividende' ist umso höher. Nur eine breite außerparlamentarische Opposition hat eine Chance, der Umsetzung des Regierungsprogramms in sozialer und ökologischer Hinsicht zu korrigieren." Potenzielle Darlehensgeber und interessierte politische Initiativen bekommen mehr Informationen unter www.protestsparen.de oder unter Tel. 04231 / 957-540. Die Bewegungsstiftung ist eine bundesweit tätige Gemeinschaftsstiftung, die die Arbeit sozialer Bewegungen für Demokratie, Frieden, Ökologie und soziale Gerechtigkeit durch Zuschüsse und Beratung unterstützt.

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen:
Felix Kolb, Tel. 04231 / 957-549

Weitere Informationen:

- http://www.protestsparen.de
- http://www.bewegungsstiftung.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006