Laska, Brauner: 15 Jahre "Ganslwirt" in Wien

Einladung zum Mediengespräch im Rathaus

Wien (OTS) - Am 24. November 1990 wurde unter dem damaligen Bürgermeister Dr. Helmut Zilk die sozialmedizinische Drogenberatungsstelle "Ganslwirt" in der Esterhazygasse im sechsten Wiener Gemeindebezirk eröffnet - begleitet von starker medialer Aufmerksamkeit und auch massiver öffentlicher Kritik. Die Stadt Wien setzte damit einen Meilenstein in der Betreuung und Therapie von suchtkranken Menschen. 15 Jahre oder 131.596 Stunden Bereitschaftsdienst später ist der "Ganslwirt" aus dem Hilfsangebot für Suchtkranke und deren Angehörige nicht mehr wegzudenken und eine allgemein anerkannte Beratungs- und Betreuungsstelle.

Auf den Tag genau 15 Jahre nach der Eröffnung des "Ganslwirts" laden Vizebürgermeisterin Grete Laska - von 1994 bis 2004 für Drogenpolitik zuständige Sozialstadträtin - und die jetzige Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Renate Brauner zum Mediengespräch. Sie ziehen Bilanz über die Arbeit des "Ganslwirt" und werfen einen Blick in die Zukunft.

o Bitte merken Sie vor:
Mediengespräch "15 Jahre Ganslwirt - Hilfe ohne Wenn und Aber" Zeit: Donnerstag, 24. November 2005, 10.30 Uhr
Ort: Rathaus (Eingang Friedrich-Schmidt-Platz), 1. Stock, Stiege 7, Beratungszimmer 308 P

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) hir

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Hirsch
Tel.: 4000/81231
Handy: 0664/431 10 13
hir@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012