10.000 Hotelzimmer für 1 Euro in über 80 Ibis Hotels in Deutschland / Der Weihnachtsmann haut auf die Pauke

München (ots) - Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar

Ibis schont das Weihnachtsgeld: Deutschlands führende 2-Sterne-Hotelmarke bietet 10.000 Hotelzimmer zum Preis von nur 1 Euro. Das Weihnachtsgeschenk von Ibis ist ab dem 27. November 2005 im Internet unter www.ibishotel-1euro.com buchbar und gilt vom 24. Dezember bis zum 6. Januar 2006. Ob ein weihnachtlicher Stadtbummel in Hamburg, Berlin oder München oder eine Silvesterparty in Dresden oder im Ruhrgebiet - in über 80 Hotels in Deutschland beschert Ibis seine Gäste mit dieser in der Hotellerie bisher einmaligen Aktion. Wer zu den Feiertagen viel Besuch erwartet, braucht sich keine Sorgen mehr zu machen: Rechtzeitig gebucht, schläft auch die Schwiegermutter für einen Euro friedlich im Ibis Hotel.

André Witschi, Vorsitzender der Geschäftsführung der Accor Hotellerie Deutschland, zu der die Ibis Hotels gehören, betont: "Mit dem 1-Euro-Angebot wollen wir uns bei unseren treuen Gästen bedanken und vielen Reisenden die Chance geben, das Erfolgskonzept von Ibis kennen zu lernen. Die Gäste können ihr Weihnachtsgeld dann für andere Dinge ausgeben: für ein schönes Abendessen, eine Kurzreise oder einen Theaterbesuch." Witschi empfiehlt aber auch den zeitigen "Klick" ins Internet, da die 1-Euro-Hotelzimmer schnell ausgebucht sein werden.

Die 10.000 Hotelzimmer sind einfach und bequem mit wenigen Schritten im Internet zu buchen: die Gäste wählen nur ihr Reiseziel auf einer Karte aus und sofort werden in der jeweiligen Stadt die noch verfügbaren Zimmer zu den möglichen Terminen angezeigt. Einfach anklicken, die persönlichen Daten ausfüllen und abschicken - schon ist das 1-Euro-Zimmer reserviert. Das Angebot gilt für die erste Übernachtung, pro Person ist eine Buchung möglich.

Ibis - Marktführer in der 2-Sterne-Hotellerie

Die erfolgreiche 2-Sterne-Marke Ibis ist allein in Deutschland über 80mal präsent und steht für meist zentrale Innenstadt-Lagen, zuverlässigen Service rund um die Uhr sowie komfortable Zimmer mit Dusche und WC, Farbfernseher und Selbstwahltelefon.

"Sie wollen nie wieder woanders übernachten" - dieses Motto gilt in 700 Ibis Hotels weltweit, von Andorra bis Uruguay. Bei Geschäftsreisenden und Touristen gleichermaßen beliebt, ist Ibis nicht nur ein Klassiker der Markenhotellerie rund um den Globus, sondern beansprucht weiterhin die Trendsetter-Rolle im 2-Sterne-Segment.

Qualität und die Zufriedenheit der Gäste stehen im Zentrum der Markenstrategie von Ibis. Um zu beweisen, dass professioneller Service und einwandfreie Qualität für Ibis keine leeren Worte sind, haben sich die Ibis Hotels weltweit verpflichtet, alle Beschwerden, für die sie verantwortlich sind, innerhalb von 15 Minuten und rund um die Uhr zu beheben. Kann die "15-Minuten-Servicegarantie" einmal nicht eingehalten werden, wird der Gast vom Hotel eingeladen.

Kulinarische Abwechslung und ein besonderes Ambiente garantieren die Restaurantkonzepte von Ibis. Zudem wird jedem Gast Essen und Trinken an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr angeboten.

Der reguläre Zimmerpreis in Deutschland liegt zwischen 46 und 79 Euro (Doppelzimmer max. 91 Euro), je nach Standort und Saison. Für 9 Euro genießt der Gast das reichhaltige Frühstücksbuffet von Ibis.

Rückfragen & Kontakt:

Accor Hotellerie Deutschland GmbH
Marc Schnerr
Pressesprecher
Hanns-Schwindt-Straße 2
81829 München
Fon 089/6 30 02-447
Mobil 0172/8 42 67 66
Fax 089/6 30 02-618
marc.schnerr@accor.com
www.accorhotels.com
www.accor.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005