Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Bregenz (OTS) - Heute (Dienstag, 22. November 2005) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* Probealarm im Bezirk Bludenz

Dienstag, 22. November 2005

09.30 Uhr Pressekonferenz, Amt der Landeshauptstadt
Bregenz, "Voranschlag für das Jahr 2006", Besprechungszimmer, Rathaus, Bregenz.

10.00 Uhr Pressekonferenz, Firma Doppelmayr,
"Geschäftsjahr 2004/05", Werk Hohe Brücke,
Wolfurt.

10.30 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Landtagsklub, "Null
Toleranz gegen Gewalt an Frauen",
Sitzungszimmer, SPÖ-Landtagsklub, Landhaus,
Bregenz.

11.00 Uhr Presse-Fotoprobe anlässlich der Premiere der österreichischen Erstaufführung NippleJesus,
Theater KOSMOS, Areal schoeller 2welten,
Bregenz.

11.30 Uhr Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung
im Anschluss an die Regierungssitzung, Thema:
"Intensivmedizin Kinder- und Jugendheilkunde:
Erste Bilanz", mit Landeshauptmann Dr.
Herbert Sausgruber und Landesstatthalter Dr.
Hans-Peter Bischof, Zimmer 133, 1. Stock,
Landhaus, Bregenz. (Live im Internet unter
www.vol.at bzw. www.vorarlberg.at)

15.00 Uhr Vorarlberger Schutzwaldtagung, Überreichung
des Schutzwaldpreises 2005 des Landes, durch Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber (17.00
Uhr), mit Landesrat Ing. Erich Schwärzler und
Landesrat Dieter Egger, Pfarrsaal, Dornbirn-
Hatlerdorf.

16.30 Uhr Öffentliche Wohnbauförderungs-Sprechstunde
mit Landesrat Manfred Rein, Gemeindeamt,
Satteins.

17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit
Landesstatthalter Dr. Hans-Peter Bischof,
Gemeindeamt, Hörbranz.

17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit
Landtagsvizepräsidentin Dr. Gabriele
Nußbaumer, Gemeindeamt, Sulz.

17.30 Uhr Eröffnung "KIMI" Kinderbetreuung
Milleniumpark, Besuch durch Landesrätin Dr.
Greti Schmid, Milleniumpark, Lustenau.

19.00 Uhr Prämierung der Vorarlberger Preisträger
anlässlich des Bundeswettbewerbes "Prima La
Musica 2005", mit Landtagspräsident Gebhard
Halder und Landesstatthalter Dr. Hans-Peter
Bischof, Montfortsaal, Landhaus, Bregenz.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001