Filmfestival EU XXL startet kommenden Mittwoch

Wien (OTS) - Europäische Spielfilme und Dokumentationen stehen zwischen 23. und 29. November auf dem Programm des Filmfestivals EU XXL. Neben einer Personale für das belgische Regie-Brüderpaar Jean-Pierre und Luc Dardenne verfolgt das Festival, welches in Krems und in Wien stattfinden wird, das Ziel, die Aufmerksamkeit auf ungewöhnliche europäische Produktionen zu lenken. Die Festival-Leitung haben Mercedes Echerer und Andrea Huemer inne. Die Programmauswahl der Spielfilme übernahmen Christa A. Auderlitzky und Andreas Ungerböck, die Dokumentationsschiene verantwortet Constantin Wulff. Insgesamt werden 37 Produktionen gezeigt.

Festival-Kinos sind in Wien das Künstlerhaus Kino (1., Akademiestrasse 13, Tel.: 505 43 28) und das Österreichische Filmmuseum (1., Augustinerstrasse 1, Tel.: 533 70 54), in Krems das "Kino im Kesselhaus" (Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Strasse 30, Tel.:
02732/893 35 00).

o Kartenreservierungen: 408 11 40 17
Details auch unter: http://www.eu-xxl.at/
(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018