Montag, 21. November: SPÖ-Klubenquete zum Welttag der Kinderrechte

Wien (SK) - Wir erlauben uns, die VertreterInnen der Medien an folgenden Termin zu erinnern: Die Kinderrechtskonvention der UNO wurde am 20.11.1989 beschlossen. Sie legt ausdrücklich fest, dass Kinder Rechte haben und beschreibt sie. Im Parlament wird am 30. November 05 endlich der Bericht betreffend des nationalen Aktionsplans für die Rechte von Kindern und Jugendlichen präsentiert - nachdem dieser bereits ein Jahr vorliegt. ****

Aus diesem Anlass laden die SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Elisabeth Grossmann und SPÖ-Familiensprecherin Andrea Kuntzl am 21. November zur Klub-Enquete zum Thema "Welttag der Kinderrechte" ins Parlament ein.

09.30 Uhr Eröffnung:
Elisabeth Grossmann, Kinder- und Jugendsprecherin der SPÖ

09.35 Uhr Präsentation:
Kinderrechte-Projekt der Kindergartengruppe "Wagenmanngasse"

10.05 Uhr Einleitung:
Andrea Kuntzl, Familiensprecherin der SPÖ

10.15 Uhr Beginn der Podiumsdiskussion mit:
Udo Jesionek, WEISSER RING ÖSTERREICH
Helmut Sax, Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte, Experte für Menschenrechte von Kindern und Jugendlichen
Daniela Pruner, Kinderfreunde Österreich
Anton Schmid, Wiener Kinder- und Jugendanwalt
Monika Pintarits, Wiener Kinder- und Jugendanwältin

Moderation:
Elisabeth Grossmann, Kinder- und Jugendsprecherin der SPÖ

Wichtige Hinweise:

Die Enquete findet im Parlament in den Räumlichkeiten der SPÖ-Parlamentsfraktion statt. Um Anmeldung per e-mail wird gebeten:
elisabeth.hakel@spoe.at

(Schluss) up/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001