OÖ: Regionalkonzepte für den Öffentlichen Verkehr können planmäßig umgesetzt werden

Deckung der Kosten für Abgangsgemeinden sichergestellt

Linz (OTS) - In einem Gespräch zwischen LH-Stv. Erich Haider und
LR Josef Stockinger wurde heute eine wichtige Vereinbarung für den weiteren Fortgang der Umsetzung der Regionalverkehrskonzepte getroffen. Bei der Finanzierung der Regionalverkehrskonzepte ist vorgesehen, dass sich die Gemeinden mit einem Betrag von einem Drittel an den Kosten der Leistungsbestellungen im Busverkehr beteiligen. Durch die zunehmende Anzahl von Abgangsgemeinden ist eine Unsicherheit entstanden, ob sich diese Gemeinden weiterhin an der bedarfs-gerechten Gestaltung des Öffentlichen Verkehrs beteiligen können. Die auf diese Gemein-den entfallenden Kosten müssten von den Gemeinderessorts getragen werden.

LH-Stv. Erich Haider hat nun mit LR Ackerl und LR Josef Stockinger vereinbart, dass seitens des Ressorts Öffentlicher Verkehr ein Finanzierungsbeitrag an das Gemeinderessort in der Höhe von 50% der erwarteten Abgangs-Beträge geleistet wird. Mit diesem Beitrag können die Gemeinderessorts sicherstellen, dass die Kosten der Gemeinden zur Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs weiterhin abgedeckt werden.

Das ist eine wichtige Maßnahme zur Sicherung der Lebensqualität in den Regionen. Der Öffentliche Verkehr muss bedarfsgerecht ausgebaut werden, vor allem in den ländlichen Regionen ist es wichtig, dass es eine gute Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt. Es ist wichtig, dass die Bezirkshauptorte erreicht werden können; es ist wichtig, dass für Pendler und Schüler entsprechende Verkehrsverbindungen in zeitgemäßer Qualität zur Verfügung stehen. Mit der heutigen Vereinbarung wurde erreicht, dass die Regional-verkehrskonzepte wie geplant umgesetzt werden können, ist Erich Haider erfreut.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40003