Klar Träumen - eine Strategie gegen Albträume

Wien (OTS) - Rechtzeitig zum Freud-Jahr belegt eine neue Studie, dass Kognition im Schlaf (= bewusstes Träumen) eine erlernbare Technik ist, mittels derer Patienten mit chronischen Albträumen geholfen werden kann.

Pressegespräch am 22.11.2005, 10.00 Uhr, Café Landtmann - Mag. Dr. Brigitte Holzinger, Inst. f. Bewusstseins- & Traumforschung (IBTF) - Gerhard Klösch, IBTF, AKH - Prof. Dr. Bernd Saletu, Schlafmediziner, AKH - Claudia Rothe, Psychotherapeutin

Rückfragen & Kontakt:

Peter Drössler, Tel.: 01/523 75 18
p.droessler@atgams.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007