Sima/Resetarits: "Weniger Papierln, mehr Spenden!"

"Wiener Weihnachtssack" und umweltbewusste Geschenke beim "natürlich Wien"-Stand am Wiener Christkindlmarkt

Wien (OTS) - Schluss mit der Geschenkpapier-Berg zu Weihnachten!
Mit dem "Wiener Weihnachtssack" gibt es jetzt eine schöne und vor allem wieder verwendbare Alternative. Erhältlich ist der Stoffsack gegen eine Spende von (mindestens) 2 Euro am Wiener Christkindlmarkt beim "natürlich Wien"-Stand, den Umweltstadträtin Ulli Sima und Willi Resetarits vergangenen Samstag (12.11.) eröffneten. Der Reinerlös geht an das von Willi Resetarits initiierte Integrationshaus.

Wiener Wasser im "Edlen Tropfen"

Am "natürlich Wien"-Stand gibt's aber nicht nur die umweltfreundliche Verpackung zu kaufen, es warten auch passende Geschenke. Ein besonders schönes ist der Wiener Wasserkrug mit dem Namen "Edler Tropfen" - die ökologischste Verpackung für das Lebensmittel Nummer 1. Er ist um 23 Euro zu haben, das dazu passende Gläserset (zwei Stück) kostet 18 Euro.

Edle Tropfen vom Weingut Cobenzl

Wer sich nicht mit Wasser alleine begnügen will, hat am "natürlich Wien"-Stand die Möglichkeit, die ausgezeichneten Weine des städtischen Weinguts Cobenzl zu erstehen. Angeboten werden der Riesling 2004 Senator, der Weißburgunder 2004 Senator, der Pinot Noir 2004 Classic und der Blaue Zweigelt 2003 Mayor.

Mistmonster-Attacke ohne Chance

Für Kids hat sich die MA 48 etwas Besonderes einfallen lassen. Das Jump & Run-Spiel "Mistmonster attacks" führt die Helden quer durch Wien. Ihre Aufgaben: Mist sammeln und richtig trennen. Doch Vorsicht! Das Mistmonster lauert überall. Dagegen hilft nur der große Mistsauger...

Das Spiel ist auf CD gegen eine Schutzgebühr von nur 2 Euro erhältlich.

1.500 Tipps in "Alt, aber gut"

Einen Beitrag zur Müllvermeidung leistet die MA 48 auch mit ihrem neuen "Alt, aber gut"-Handbuch. Reparieren statt wegwerfen, ausleihen statt selber kaufen, Secondhand statt Neuerwerbung -übersichtlich nach Branchen geordnet werden mehr als 1.500 Wiener Geschäfte aufgelistet und beschrieben, die Reparaturen durchführen und Ersatzteile anbieten, Dinge verleihen und Secondhand-Waren verkaufen. Das 464 Seiten starke Buch ist um wohlfeile 8 Euro beim "natürlich Wien"-Stand zu haben.

Mistel-Verkauf für den "Steffl"

Schon traditionellerweise verkaufen die Wiener FörsterInnen Misteln aus den stadteigenen Wäldern auf dem Christkindlmarkt, der Erlös dient immer einem guten Zweck. Heuer kommen die Einnahmen dem Verein "Rettet den Stephansdom" zu Gute.

Am 24. Dezember ist es zu spät!

Der "natürlich Wien"-Stand auf dem Wiener Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Weihnachtsbaum und Krippe. Geöffent hat der Stand bis 23. 12. täglich von 9-21 Uhr.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Karl Wögerer
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/826 82 15
woe@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022