"Willkommensparty" in den Ottakringer Pensionistenklubs

11 Pensionistenklubs im 16. Bezirk luden zum Kennenlernen ein

Wien (OTS) - Wenn die Tage kürzer werden, gilt es der trüben Stimmung zu entfliehen - zum Beispiel durch den Besuch eines Pensionistenklubs in der Nähe! Der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop lud am 9. November 2005 die SeniorInnen seines Bezirkes zum gemütlichen Kennenlernen in eines der elf Klublokale ein.

Damen und Herren über 60 können dort neue Freunde finden, mit Bekannten plaudern, man hört Vorträge, macht leichte Gymnastik, oder surft, in manchen Klubs, auch im Internet. Und das alles macht natürlich in Gesellschaft anderer Menschen viel mehr Spaß als allein zu Hause zu sitzen.

Viele OttakringerInnen folgten der Einladung und werden auch in Zukunft dieses Angebot nutzen. Wer jetzt neugierig geworden ist, schaut am besten in seinem nächstgelegenen Klub vorbei! Die Klubs sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 13.00 - 18.00 Uhr geöffnet und bieten den BesucherInnen eine kostenlose Klubjause und gute Unterhaltung. Die Adressen der Klublokale, erfährt man unter Tel: 313 99/444, im Internet: http://www.willkommen-im-klub.at/ bzw. in den Häusern zum Leben des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser http://www.haueser-zum-leben.com/ .

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) mh/as

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Hödl
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Tel.: 313 99/361
martina.hoedl@kwp.at
Andreas Sturm
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Klubdirektion
Tel.: 313 99/400
kb@kwp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016