Montag: Sima/Kopietz: Wiens Events werden immer ökologischer!

Pressegespräch und Fototermin mit Stadträtin Ulli Sima und dem "Vater des Donauinselfestes" Harry Kopietz

Wien (SPW) - Mit konkreten Maßnahmenpaketen unterstützt die Stadt Wien Veranstalter, um ihre Events in Wien umweltfreundlicher zu gestalten. Beim heurigen Donauinselfest wurde der Durst auf Country-Insel aus Mehrwegbechern gelöscht, auf weiteren Teilen der Insel aus kompostierbaren Bechern. Umweltstadträtin Ulli Sima präsentiert in einem Mediengespräch die weiteren Pläne der Stadt zur Ökologisierung von Veranstaltungen in Wien und zeigt gemeinsam mit dem "Vater des Donauinselfestes", Harry Kopietz, was alles auf Erde aus den kompostierten Donauinselbechern 2005 wächst. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin sehr herzlich eingeladen.

Zeit: Montag, 14. November 2005, 10.00 Uhr
Ort: Cafe Griensteidl, 1010 Wien, Michaelerplatz 2 (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001