Äpfel und Apfelsaft aus Österreich sichern 15.000 Arbeitsplätze und schützen das Klima

Wien (OTS) - Heute ist der Tag des Apfels. Die Österreichische Hagelversicherung und der Bundesobstbauverband nehmen dies zum Anlass, um auf die enormen Qualitäten eines Apfels aus Österreich für Wirtschaft, Umwelt und Klima hinzuweisen.

Der Apfel ist das Lieblingsobst der Österreicher und hat als vitaminreiches Grundnahrungsmittel auch enorme Bedeutung für die Wirtschaft und den Klimaschutz. Eine von der Österreichischen Hagelversicherung beauftragte Studie der Johannes Kepler Universität in Linz belegt: Die Nachfrage nach österreichischen Äpfeln sichert im Obstbau inkl. der vor- und nachgelagerten Bereiche - wie z.B. die Apfelsaftproduktion - mehr als 15.000 Arbeitsplätze. Zusätzlich müssten die jährlich nach Österreich importierten Äpfel im Wert von 20 Millionen Euro nicht mehr im Durchschnitt 1300 km weit sondern nur noch 150 km weit transportiert werden. Das bedeutet eine Reduzierung der jährlich gefahrenen LKW-Kilometer um fast 2 Millionen oder 50-mal weniger oft um die Erde.

Hagelversicherung: weitere Initiative für mehr Klimaschutz und wirtschaftlichen Erfolg ihrer Kunden

"Als starker Partner der Landwirtschaft werben wir seit zwei Jahren für den Absatz der Produkte unserer Kunden und den damit verbundenen Chancen für die Wirtschaft und mehr Klimaschutz.", betont Dr. Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung. Als Naturkatastrophenversicherer der Landwirtschaft beschäftigt sich die Hagelversicherung mit den Fragen Klimawandel und Klimaschutz sehr konsequent. "Der österreichische Apfel und der heimische Apfelsaft sind ein Weltklasseprodukt unserer Kunden - Tausender Obstbauern. Kaufen wir österreichische Äpfel und trinken wir heimischen Apfelsaft. Damit stärken wir die heimische Wirtschaft und schonen durch weniger Transportkilometer das Klima!", appelliert Weinberger.

Bundesobstbauverband: Konsumenten sichern Arbeitsplätze

Anton Gangl, Obmann des Bundesobstbauverbandes: "Diese gemeinsame Initiative mit der Hagelversicherung soll bewusst machen, wie einfach es für jeden Konsumenten ist, aktiv Arbeitsplätze zu sichern und das Klima zu schützen." Und Gangl weiter: "4.600 österreichische Obstbaubetriebe liefern Jahr für Jahr eine hervorragende Apfelqualität. Eine bewusste Kaufentscheidung für unsere Äpfel und Apfelsäfte stärkt gleichzeitig einen wichtigen Bereich am Wirtschaftsstandort Österreich."

GRAFIK:kostenloser Download + Bildbearbeitung unter www.infografik.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Hagelversicherung
Tel.: 01/403 16 81-48, simak@hagel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009