Diskussion Seledec: ORF installiert interne Kommission

Wien (OTS) - Generaldirektorin Dr. Monika Lindner wird zur dienstrechtlichen Beurteilung des Verhaltens von Chefredakteur Prof. Walter Seledec im Zusammenhang mit einer Kranzniederlegung auf dem Wiener Zentralfriedhof am 6. November 2005 eine Kommission einsetzen, die paritätisch aus Vertretern des Unternehmens und der Personalvertretung besetzt ist. Den Vorsitz wird der Vorsitzende des Publikumsrats des ORF, Hon.-Prof. Dr. Georg Weißmann, innehaben. Die Kommission soll Gelegenheit geben, das inkriminierte Verhalten nach rechtsstaatlichen Grundsätzen und umfassend zu beurteilen. Prof. Seledec ist derzeit beurlaubt, was nicht als Vorverurteilung, sondern als übliche und zweckmäßige Verfahrensmaßnahme zu verstehen ist. Ein Ergebnis wird noch im November erwartet.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002