euro adhoc: Jetter AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / Jetter mit gutem Q2-Ergebnis - Ad-hoc Meldung nach § 15 WpHG (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

11.11.2005

Ludwigsburg, 11.11. 2005. Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte die Jetter AG (ISIN DE0006264005) bei einem Umsatz von TEUR 5.767 ein EBIT von TEUR 538. Bezogen auf die Gesamtleistung von TEUR 5.956 betrug die EBIT-Marge 9 %. Im Vorjahresquartal wurde bei einem Umsatz von TEUR 6.342 und einer Gesamtleistung von TEUR 6.662 ein EBIT von TEUR 241 und somit eine Marge von lediglich 3,6 % erzielt. Der Halbjahresumsatz von TEUR 11.638 liegt um 14,6 % über dem Vorjahreswert von TEUR 10.159.

Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres rechnet die Jetter AG mit einer eher verhaltenen Entwicklung im dritten Quartal und einer deutlichen Belebung erst wieder in Q4. Das Umsatzwachstum für das Gesamtjahr wird aufgrund von Verschiebungen größerer Projekte möglicherweise nicht wie erwartet im zweistelligen, sondern eher im einstelligen Prozentbereich liegen. Das Ergebnis wird sich jedoch gegenüber dem Vorjahr nochmals verbessern, man rechnet mit einer EBIT-Marge von rund 5%.

Der vollständige Quartalsbericht in elektronischer Form wird am 11. November 2005 auf den Internetseiten von Jetter (http://www.jetter.de) und der Deutschen Börse (http://deutsche-boerse.com) veröffentlicht.

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Rückfragen & Kontakt:

Günter Eckert
Tel.: +49-7141-2550-514

Ende der Mitteilung euro adhoc 11.11.2005 08:00:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Jetter AG
Gräterstrasse 2
D-71642 Ludwigsburg
Telefon: +49(0)7141 2550 0
FAX: +49(0)7141 2550 555
Email: info@jetter.de
WWW: www.jetter.de
ISIN: DE0006264005
Indizes:
Börsen:
Branche: Elektronik
Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001