PR Newswire auf der "World Conference on Disaster Reduction" (Weltkonferenz zur Verringerung von Katastrophen) zum offiziellen Service für hochaktuelle Nachrichten ernannt

New York, November 10 (ots/PRNewswire) - CMP Asia hat PR Newswire zum offiziellen Service für hochaktuelle Nachrichten der 'World Conference on Disaster Reduction', die vom 16. bis zum 18. November im indischen Mumbai stattfinden soll, ernannt, gaben die Unternehmen heute bekannt.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20000306/PRNLOGO )

Die 'World Conference on Disaster Reduction' wird sich auf die Rolle des Unternehmenssektors im Katastrophen-Management konzentrieren: von der proaktiven Vorbereitung im Vorfeld, um die Auswirkungen einer Katastrophe zu verringern, bis hin zu den Wiederaufbaubemühungen, während die Katastrophe noch im vollen Gange ist. Als Konferenzmanager publiziert CMP Asia alle mit der Veranstaltung zusammenhängenden Nachrichten über PR Newswire, um die Medien und die allgemeine Öffentlichkeit weltweit zu erreichen.

PR Newswire wird für die Nachrichten von der Konferenz ein spezielles Online-Nachrichtenzentrum einrichten, auf das sowohl von seiner öffentlichen Website www.prnewswire.com als auch von seiner nur für die Medien bestimmten Website namens "PR Newswire for Journalists" www.prnewswire.com/media zugegriffen werden kann, einer Site mit über 80.000 registrierten Journalisten.

"Dies ist eine besonders bedeutende Konferenz, und wir freuen uns, unseren Beitrag leisten zu können, die Medien und die Öffentlichkeit über jene Diskussionen zu informieren, die sich in Mumbai entwickeln werden", sagte David B. Armon, Chief Operating Officer von PR Newswire. "Allein in diesem Jahr haben wir bisher zu viele verheerende Beispiele für die Auswirkungen von Naturkatastrophen gesehen. Der Unternehmenssektor trägt hier Verantwortung, er muss lernen, wie wir bei der Verringerung der Konsequenzen dieser Naturkatastrophen und beim Umgang mit den Ergebnissen am effektivsten vorgehen können."

Die Veranstaltung, die vom 16. bis zum 18. November 2005 auf der InterContinental GRAND MUMBAI im indischen Mumbai (Bombay) stattfindet, wird, so die Erwartungen, jene Diskussionen fortführen, die auf der Weltkonferenz der Vereinten Nationen zur Reduzierung von Katastrophen (WCDR) im Januar 2005 im japanischen Kobe (Hyogo-Präfektur) begannen, welche zur Erklärung von Hyogo führte. Die Erklärung von Hyogo erkennt die "intrinsische Beziehung zwischen der Reduzierung von Katastrophen, einer nachhaltigen Entwicklung und der Beseitigung der Armut sowie die Bedeutung der Einbeziehung aller Interessengruppen" an. (http://www.wcdr.gfdr.org/background.asp) Die Veranstaltung in Mumbai wird sich auf den Unternehmenssektor als Interessengruppe konzentrieren und seinen Beitrag zur Reduzierung und Verwaltung von Katastrophen beleuchten.

Über PR Newswire

Die PR Newswire Association LLC (http://www.prnewswire.com) bietet jetzt in ihrem 51. Jahr im Namen von ca. 40.000 globalen Kunden aus den Bereichen Unternehmen, Regierung, Vereinigung, Gewerkschaft, Non-Profit u. a. Dienste zur elektronischen Verbreitung, zur Zielgruppenoptimierung, Messung, Übersetzung und Ausstrahlung an. Mittels PR Newswire erreichen diese Organisationen mit ihren minutenaktuellen, umfassenden Nachrichtenentwicklungen in Textform eine Vielzahl kritischer Leser, wie die Nachrichtenmedien, die Investmentgemeinschaft, Entscheidungsträger in Regierungen und die allgemeine Öffentlichkeit.

PR Newswire wurde 1954 gegründet, verfügt über Büros in 11 Ländern und sendet die Nachrichten seiner Kunden routinemässige an Abnehmer in 135 Ländern und in über 40 Sprachen. PR Newswire verwendet die neueste Kommunikationstechnologie, seine Inhalte gelten als eine Hauptstütze unter Nachrichtenreportern, Investoren und Einzelpersonen, die hochaktuelle Nachrichten direkt von der Quelle suchen. Zu den führenden Diensten von PR Newswire zählen ProfNet Experts(SM), eWatch(TM), MEDIAtlas(TM), Search Engine Visibility (SEV), MediaRoom, MediaSense(TM) und MultiVu(TM). PR Newswire ist eine Tochter von United Business Media plc in London.

Kontakt: Satya Swaroop unter +1-91-22-28516690 oder satya@newmediacomm.biz oder Rachel Meranus, Direktor für Public Relations, PR Newswire unter +1-212-282-1929 oder rachel.meranus@prnewswire.com.

Website: http://www.prnewswire.com
http://www.wcdr.gfdr.org/background.asp

Rückfragen & Kontakt:

Satya Swaroop, +1-91-22-28516690, satya@newmediacomm.biz; Rachel
Meranus, Direktor für Public Relations, PR Newswire, +1-212-282-1929,
rachel.meranus@prnewswire.com / Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20000306/PRNLOGO AP Archiv:
http://photoarchive.ap.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009