Krainer zu Kyoto-Zielen: Pröll völlig realitätsfremd

Österreich Lichtjahre von Kyoto-Zielen entfernt

Wien (SK) - "Völlig realitätsfremd" ist aus Sicht von SPÖ-Umweltsprecher Kai Jan Krainer der von Minister Pröll heute gezeigte Optimismus im Zusammenhang mit der Erreichung der Kyoto-Ziele. "Pröll ist wohl der Einzige, der noch daran glaubt, dass Österreich die Ziele erreichen kann", so Krainer am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Österreich habe sich dazu verpflichtet, die Treibhausgasemissionen bis 2012 um 13 Prozent zu senken, Stand der Dinge sei, dass Österreich fast 17 Prozent über dem Kyoto-Basisjahr liege und somit "Lichtjahre von den Zielen entfernt ist". Angesichts dieser Zahlen sei es "blanker Hohn", wenn Pröll der Öffentlichkeit weismachen will, dass Österreich die Kyoto-Ziele mit dieser Politik noch erreichen kann. Krainer fordert für die Zeit nach 2012 die Festschreibung verbindlicher Reduktionsziele von Treibhausgasen von 15 bis 30 Prozent bis zum Jahr 2020 und 60 bis 80 Prozent bis zum Jahr 2050 und erinnerte daran, dass Pröll noch Anfang Februar ebenfalls für die Verankerung verpflichtender Ziele war. ****

"Österreich hat unter Kanzler Schüssel und Minister Pröll in den letzten Jahren in der Klimapolitik eine äußerst unrühmliche Rolle gespielt und Österreichs Reputation in Sachen Umweltschutz schweren Schaden zufügt", so Krainer. Der SPÖ-Umweltsprecher wies darauf hin, dass Österreich beim Klimaschutz im EU-Vergleich bereits an vorletzter Stelle ist und bald "Umweltsünder Nr. 1" in Europa sein wird. Zudem sei Österreich eines jener Länder innerhalb der Europäischen Union gewesen, das am vehementesten gegen die Fortschreibung der Kyoto-Ziele eingetreten ist. "Will sich die Regierung Schüssel nicht weiterhin den Vorwurf gefallen lassen, als Totengräber der Klimapolitik zu fungieren, dann muss schleunigst damit begonnen werden, wirkungsvolle Maßnahmen zur Erreichung der Kyoto-Ziele umzusetzen", betonte Krainer abschließend. (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0018