IV Burgenland: Pressekonferenz zum Wirtschaftsstandort Burgenland

Einladung

Eisenstadt (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz der Industriellenvereinigung Burgenland am 14.11.2005, im Technologiezentrum Eisenstadt,
Marktstraße 3, 7000 Eisenstadt, Konferenzraum 1, 1. Stock

"Strategien für die Erhaltung des Wirtschaftsstandortes Burgenland" mit Präsident DI Dr. Werner Frantsits

Die Industriellenvereinigung gab ein Benchmarking (Messlatte) in Auftrag, mit dem Ziel, die österreichischen Bundesländer auf ihre künftige Standortattraktivität im Wettbewerb mit 52 anderen europäischen Regionen zu untersuchen.

Mithilfe dieser Studie ist die Industriellenvereinigung Burgenland imstande, der neuen Landesregierung Stellschrauben aufzuzeigen, welche geeignet sind, die Attraktivität des Burgenlandes als Wirtschaftsstandort weiter zu erhöhen.

Wir wollen Ihnen die Ergebnisse der Studie und die daraus empfohlenen Strategien für die Landesregierung präsentieren.

Auf Ihr Kommen freuen sich DI Dr. Werner Frantsits, Präsident der IV Burgenland und Dr. Ingrid Puschautz-Meidl, Geschäftsführerin IV Burgenland

Um Antwort wird gebeten unter 0664/22 9462

Rückfragen & Kontakt:

IV Burgenland
Dr. Ingrid Puschautz-Meidl
Tel.: 0664/22 9462
www.iv-burgenland.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0003