Pressekonferenz zur Dritten Öster. Entwicklungstagung

Hochrangige PolitikerInnen sprechen über das Tagungsthema "Eigentum anders"

Wien (OTS) - Anlässlich der Dritten Österreichischen Entwicklungstagung, die von 18.bis 20.11. in Linz zum Thema "Eigentum anders" stattfinden wird, laden das Paulo Freire Zentrum, die AGEZ und die Johannes Kepler Universität Linz zum Pressegespräch mit:

Doris Eisenriegler, 3. OÖ Landtagspräsidentin und entwicklungspol. Sprecherin der Grünen
Dr. Gerald Faschingeder, Direktor Paulo Freire Zentrums
Dr. Erich Gumplmaier, Landessekretär ÖGB Oberösterreich
Paul Singer, Staatssekretär Solidarische Ökonomie in Brasilien Dr. Josef Stockinger, OÖ Agrarlandesrat
Univ. Ass. Dr. Veronika Wittmann, Institut für Soziologie Linz

Zeit: Donnerstag, 17. November 2005, 11:30 Uhr
Ort: Ursulinenhof, Saal B, Landstrasse 31, Linz

Die Dritte Österreichische Entwicklungstagung, zu der sich bereits 300 TeilnehmerInnen angemeldet haben, nähert sich dem Thema "Eigentum anders" aus einer weltweiten Perspektive und versucht Konzepte und Strategien zu entwickeln wie Eigentum nicht ausschließend wirken kann.

Rückfragen & Kontakt:

Julia Günther, Öffentlichkeitsarbeit Entwicklungstagung 2005
Tel.: 0650/922 755 1, www.entwicklungstagung.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011