Strache: "Rücktritt von Wende-Kanzler Gorbach überfällig!"

Derartig schiefe Optik beim Verkauf der Bodenseeschiffahrt, daß Gorbach keinen Tag länger tragbar ist

Wien (OTS) - Der für seine äußerst wendige Meinungshaltung bekannt gewordene Vizekanzler Gorbach möge für klare Verhältnisse sorgen und sowohl als Infrastrukturminister wie auch Vizekanzler Adieu sagen und den Hut nehmen. Dies forderte heute FPÖ-Obmann HC Strache. ****

Die Causa des Verkaufs der Bodenseeschiffahrt an den künftigen Arbeitgeber Gorbachs oder das totale Chaos bei der ÖBB sind nur zwei gewichtige Gründe, warum Gorbach zurücktreten sollte. Die Optik des Verkaufs der Bodenseeschiffahrt ist derartig schief, daß Gorbach keinen Tag länger tragbar ist, so Strache.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0002