First Data schließt den Erwerb von Austrian Payment Systems Services ab

Wien (OTS) - First Data Corporation, weltweit führender Anbieter von elektronischen Zahlungsverkehrslösungen, gab heute den Abschluss des Kaufs des österreichischen Zahlungsverkehrsabwicklers Austrian Payment Systems Services GmbH (APSS) bekannt.

Diese strategische Akquisition stärkt die Präsenz von First Data in Europa und ergänzt die Expansion des Unternehmens, das in diesem Jahr bereits Beteiligungen in der Slowakei, Lettland, Litauen, Serbien, Montenegro, Russland und Ungarn getätigt hat. First Data verfügt nun über leistungsfähige Rechen- und Kompetenzzentren in ganz Europa und ist gut aufgestellt, um seine Bankkunden auf ihrem Weg in die Single Euro Payments Area (SEPA) zu unterstützen. Durch den Kauf von APSS erweitert First Data auch seine Fähigkeiten und sein Serviceangebot im Bereich der Chipkartenentwicklung, des ATM Managements (Geldausgabeautomaten) und der Debitkartenabwicklung.

APSS ist als technisches Rückgrat des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Österreich für das Debit- und Kreditkarten Issuing und Acquiring Processing ebenso verantwortlich wie für das Bankomat- und Bankomat-Kassen-Netzwerk. Im Rahmen von First Data wird das Unternehmen sein Leistungsspektrum weiter ausbauen und als Marke First Data International die Wachstumsstrategien der österreichischen Banken auf ihrem Weg in die dynamischen Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas begleiten.

David Yates, Präsident der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika von First Data International, dazu: "Wir sind glücklich, diese Akquisition unter Dach und Fach zu haben. Wir begründen damit eine starke Präsenz am österreichischen Markt, der selbst wesentliche Wachstumschancen birgt. Auf die Zusammenarbeit mit dem Management-Team und den Mitarbeitern von ASS freuen wir uns sehr. Gemeinsam werden wir unser Geschäft weiterentwickeln und sowohl die nationalen wie die grenzüberschreitenden Strategien unserer neuen und sehr geschätzten Bankkunden unterstützen."

Über First Data

First Data Corp. (NYSE:FDC) ist der weltweit führende Anbieter von elektronischen Zahlungsverkehrslösungen für Geschäfts- wie Privatkunden. Mit 4.1 Millionen von First Data servicierten Händlern, 1,500 Karten-Issuern und Milliarden von Karteninhabern ist First Data für die weltweite Wirtschaft unentbehrlich. First Data ermöglicht Menschen und Unternehmen rund um den Erdball, einfach, schnell und sicher Waren und Dienstleistungen mit praktisch jeder Zahlungsform zu erwerben. First Datas Portfolio an Dienstleistungen und Lösungen umfasst Issuing Services für Kredit-, Debit-, Private-Label-, Chip-und Wertkarten ebenso wie Händlertransaktionsabwicklung; Bargeldübermittlung, Zahlungsanweisungen, Betrugssicherheits- und Genehmigungslösungen, Scheckgarantie- und -prüfungsleistungen durch TeleCheck ebenso wie Internet- und Handy-Bezahlsysteme. Western Union stellt zusammen mit seiner Tochterfirma Orlandi Valuta eines der weltgrößten Geldübermittlungsnetzwerke mit ungefähr 242.000 Standorten in über 200 Ländern. Das STAR Netzwerk bietet PINgesicherte Debitkarten, die an 1.7 Millionen ATMs und Vertragspartnern Akzeptanz finden. Weitere Informationen finden Sie unter www.firstdata.com.

Über APSS:

APSS (Austrian Payment Systems Services) ist seit 25 Jahren als technisches Dienstleistungsunternehmen im bargeldlosen Zahlungsverkehr tätig. Bislang zur Gänze im Eigentum der österreichischen Banken, positioniert sich die APSS als unabhängiger Payment Processor für (Kredit-)Kartenorganisationen und Banken. Neben der Abwicklung von rund 372 Millionen Transaktionen pro Jahr betreibt die APSS das Terminalnetzwerk (rund 7.900 Bankomaten und Geldausgabegeräte sowie 79.000 Bankomat-Kassen) in Österreich und ist hochspezialisierter Softwareentwickler im Umfeld des kartenbasierten Zahlungsverkehrs.

Weitere Informationen unter www.apss.at

Rückfragen & Kontakt:

First Data International
Nabila Laarari-Bulcaen
Tel: +33 1 53 21 30 33
E-mail: Nabila.Laarari@firstdata.com

APSS
Susanne Stöger
Tel. 01/71773-3545
e-mail: susanne.stoeger@apss.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010