Sport1.at sprengt sämtliche Rekorde im Monat Oktober!

Österreichs größtes Sportportal erneut mit Zugriffs-Rekord!

Wien (OTS) - Sport1.at, Österreichs größtes Sportportal, kann im Monat Oktober neue Zugriffsrekorde aufweisen. Sämtliche - von der unabhängigen Kontrolleinrichtung für Online Medien (www.oewa.at) ausgewiesene Zahlen wie Unique Clients, Visits und Page Impressions -weisen im Monat Oktober Rekordwerte für Sport1.at aus.

Der im Februar dieses Jahres erzielte Visit Rekord (1.377.976) wurde mit 1.750.018 deutlich überboten. Auch bei den Page Impressions (16.239.053) konnte Sport1.at im Oktober gehörig zulegen. Besonders erfreulich ist auch der neue Unique Clients Rekord: So griffen im Monat Oktober 457.616 verschiedene Rechner auf das Content Angebot von Sport1.at zu.

Des weiteren wurde bei den heute veröffentlichten Oktober-Zahlen die durchschnittliche Usetime der Sport1.at User mit 10min 4sec ausgewiesen. Dies gilt als weiterer Beweis für die qualitative Berichterstattung, nimmt man doch mit diesem Wert einen absoluten TOP Rang aller ausgewiesenen Medienseiten innerhalb der ÖWA ein.

Grundlage für diesen großartigen Zuwachs der Besucherzahlen war neben dem laufenden Fußball-Interesse an der T-Mobile Bundesliga und der UEFA Champions League auch die beginnende Wintersport-Berichterstattung rund um Hermann Maier, Benni Raich und Co. Weiters wird derzeit mit Spannung die Eishockey-Liga (www.eishockey.at) und die österreichische Basketball-Liga verfolgt. Auch die BA-CA Tennis Trophy und das Generali Ladies Linz - bei beiden Turnieren fungierte Sport1.at als Online-Medienpartner -standen im (Web-) Interesse der Sportfans.

Mit dem erzielten Ergebnis kann Sport1.at seine positive Reichweitenentwicklung untermauern. Der deutliche Aufwärtstrend der letzten Monate wird wohl auch im Super Sport-Jahr 2006 andauern, folgen doch im Februar die olympischen Winterspiele in Turin und in den Monaten Juni/Juli die Fußball Weltmeisterschaft in Deutschland.

Mag. Karl Wieseneder, Geschäftsführer Sport1.at: "Es freut mich besonders, dass wir unsere Besucher mit der stets qualitativ hochwertigen Berichterstattung und unseren Features wie Videos, Live Ticker und mobilen Dienste anhaltend begeistern können. Von den überaus erfolgreichen Zugriffen profitieren vor allem unsere bestehenden Sponsoring-Partner auf Sport1.at, welche aufgrund der so erfreulichen Zugriffsentwicklung weit mehr als die garantierten Werbeleistungen ausgeliefert bekommen".

Quelle: ÖWA - Österreichische Webanalyse www.oewa.at

Link zum Sport-Portal der Sport1 Multimedia GmbH:
www.sport1.at

Sport1.at ist seit Juli 2001 eigenständig am österreichischen Markt tätig und das mit Abstand führende Sportportal im Internet. Neben der Vermarktung der eigenen Internetsite hat sich Sport1 als Web-Dienstleister (z.B. www.ba-catennistrophy.at; www.eishockey.at http://sport.ba-ca.com) und multimedialer Sport-Content-Lieferant (WEB, SMS, WAP, MMS, UMTS, Teletext, Infoscreen) etabliert.

Rückfragen & Kontakt:

Sport1 Multimedia GmbH
Mag. FH Rainer Geier, Leiter Marketing/Verkauf
Tel.: +43 1 256 31 41-512, E-Mail: rainer.geier@sport1.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPM0001