Ein Advent mit vielen Highlights in Imst

Imst-Gurgltal bezaubert in der Vorweihnachtszeit mit seinem stimmungsvollen Programm große und kleine Besucher.

Imst (OTS) - Die Region Imst-Gurgltal ist seit Jahren bekannt für ein mit viel Liebe gestaltetes Advent-Programm. In Imst selbst werden Häuser geschmückt, Geschäftslokale in Galerien verwandelt, Kekse gebacken - in der ganzen Stadt ist man auf den Beinen, um zu basteln, zu singen oder zu erzählen. Ein festliches Treiben erfasst alle Winkel des Ortes, weihnachtliche Stimmung liegt in der Luft.

Als Ergebnis dieser einmaligen Atmosphäre strömen Jahr für Jahr zahlreiche Besucher ins Tiroler Oberland, um sich an Krippenpfad, Weihnachtsmarkt, Kunststraßen oder dem vielfältigen Kinderprogramm zu erfreuen. Feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes und des Adventprogrammes am 26.11.05 beim Weihnachtsmarkt um 18.30 Uhr.

Die weiteren Programmpunkte:

Weihnachtsmarkt in der Imster Innenstadt vom 25.11.-23.12.2005 Dieser kleine, aber feine Markt hat sich zum viel besuchten Treffpunkt entwickelt. Weihnachtliche Leckereien, Glühwein und Punsch schmecken und wärmen. Der Kurzbesuch wird zum gesellschaftlicher Event.

Am 10.12. ab 17.00 Uhr geht ganz Imst den Lichterweg durch die Innenstadt, wo sich die 1000 Kerzen, Laternen und Lichtobjekte zum Lichtermeer vereinen .... Alle sind eingeladen ihr Licht für den Frieden im Herzen zu entzünden, anschließend Musik und Friedensbotschaft am Lainplatz.

Krippenpfad

Die schönsten Weihnachtskrippen der Region werden an ausgewählten Plätzen und Orten der Stadt präsentiert. Hauseingänge, Fenster, Torbögen, sogar ein richtiger Stall ist dabei - überall erwarten unterschiedliche und liebevolle Ensembles mit der Heiligen Familie die Spaziergänger. Ein stimmungsvoller Rundgang durch Imst, speziell an verschneiten Tagen. Zu sehen ab 25.11.05 bis 15.01.2006.

Kunststraßen

Unter dem Motto Heimat über Grenzen mit 40 Künstlern in 18 Galerien wird die Imster Innenstadt zu einer einzigen Kunststraße verwandelt. Eine viel beachtete Aktion! Die Galerien sind Samstag und Sonntag und am 8.12.05 im Advent jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Die Vernissagen finden am 19.11.2005 ab 17.00 Uhr statt.

Alles für die Kinder

Außerdem erwartet die Region Imst-Gurgltal ihre Besucher in der Vorweihnachtszeit mit einem eigenen Kindertheater, einem Weihnachtswald, einer kostenlosen Kinderbetreuung, Pferdekutschenfahrten uvm.

Gesamttext und Foto:
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=283226&_lang=de

Rückfragen & Kontakt:

TOURISMUSVERBAND Imst-Gurgltal
Tel. +43(0)5412/6910-0
info@imst.at
www.imst.at, www.imst.at/advent

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001