17. Kinderfilm-Festival startet kommenden Samstag

Laufzeit bis 20.11. - Insgesamt 10 internationale Produktionen - Prämierung durch Kinderjury

Wien (OTS) - Bereits ein Klassiker innerhalb der Wiener Kinderfilm-Szene startet kommenden Samstag (12.11.) zum 17. Mal das Internationale Kinderfilmfestival. Bis 20. November werden aktuelle europäische und internationale Filmproduktionen - insgesamt 10 an der Zahl - für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 12 Jahren gezeigt. Die Filme stammen u.a. aus den USA ("Der Flug des Navigators", 1986), Dänemark ("Cirkeline und die Supermaus", 2004), Russland ("Der Italiener", 2005) oder etwa aus den Niederlanden ("Pluk und sein Feuerwehrauto"). Aufführungsorte sind das cinemagic(1., Friedrichstrasse 4), das Hollywood Megaplex SCN (21., Ignaz-Köck-Str. 1) und das Votiv Kino (9., Währingerstr. 12).

Die Auftaktveranstaltung findet am 12. November im Gartenbau Kino (1., Parkring 12) um 15.00 Uhr statt. Gezeigt wird die südkoreanische Produktion "Ferien in Boriwool" (ab 7 Jahren), die von den Nöten und Abenteuern einer jungen Fußball-Mannschaft erzählt. Sämtliche Filme werden in der jeweiligen Originalfassung und -sprache aufgeführt. Zum besseren Verständnis wird eine deutsche Übersetzung live hinzu gesprochen.

Parallel zum Festival sind wieder die jugendlichen Besucher dazu eingeladen, die jeweiligen Filme zu bewerten. Eine aus 11 Kindern im Alter zwischen 10 und 14 Jahren bestehende Jury wird insgesamt 2 Jury-Preise vergeben, den Preis für den besten Film des Festivals und den UNICEF-Preis für jenen Film, der sich am eindrücklichsten für die Rechte der Kinder und Jugendlichen einsetzt. Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 20. November, um 15.00 Uhr im cinemagic statt.

Ziel des Festivals, welches u.a. vom Wiener Kulturamt unterstützt wird und in Kooperation u.a. mit wienXtra, dem ZOOM und dem Dschungel Wien stattfindet, ist es, die realen Lebenszusammenhänge von Kindern und Jugendlichen wider zu spiegeln.

o Kartenreservierungen für sämtliche Kinos unter
Tel: 0676/563 52 91
Kartenpreise: Einzelkarte: 4 Euro
Gruppenkarte (ab 3 Personen): 3 Euro

o Inhalte der Filme und weitere Details auch unter:
http://www.kinderfilmfestival.at/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Irene Strobl
Tel.: 0676/30 69 133

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004