Wiener Planungsausschuss stellt Weichen für neues Seniorenzentrum in Atzgersdorf

SP-Deutsch: "Pflegenetzwerk der Stadt wird laufend ausgebaut"

Wien (SPW-K) - In Atzgersdorf in Wien Liesing soll ein neues Seniorenzentrum entstehen: Im Gemeinderatsausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr ist heute die Abänderung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Hödlgasse, Ziedlergasse und Scherbangasse auf dem Programm. "Das Projekt eines privaten Seniorenpflegezentrums Ecke Hödlgasse/Scherbangasse in Abstimmung mit dem Fonds Soziales Wien kann nun aufgrund der neuen Widmung realisiert werden", betont der Liesinger Gemeinderat Christian Deutsch. "Die Stadt setzt verstärkt auf die Kooperation mit gemeinnützigen privaten Organisationen."

Ein städtebaulicher Wettbewerb sei bereits Anfang des Jahres durchgeführt worden. "Insgesamt sollen hier rund 130 Pflegebetten in Einzel- und Doppelzimmer sowie 10 Wohneinheiten mit betreutem Wohnen angeboten werden", so Deutsch weiter. Der Bedarf an entsprechenden sozialen Einrichtungen im Bezirk sei vorhanden und die Nähe zum Atzgersdorfer Ortszentrum gegeben - "eine wohnortnahe Betreuung kann somit realisiert werden", betont Deutsch. "Die Eröffnung ist für 2008 geplant."

Geriatriezentrum Liesing

"Zusätzlich zu diesem Projekt entsteht im Bereich des Liesinger Platzes das Geriatriezentrums Liesing mit ca. 300 Plätze mit ausschließlich Ein- und Zweibettzimmern. Damit wird ein weiterer wichtiger Schritt für die geriatrische Versorgung im Süden Wiens gesetzt", so Deutsch. "Die ersten Planungen für den Neubau wurden bereits abgeschlossen. Die Fertigstellung ist für 2009 geplant." Im Zuge des Neubaus werde der Fonds Soziales Wien auch ein neues geriatrisches Tageszentrum einrichten. "Denn das Ziel bleibt, dass Menschen möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung zuhause leben können. Daher werden die mobilen Dienste und die Hauskrankenpflege ausgebaut und neue Tageszentren errichtet!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002