Weintaufe im Einkaufszentrum Fischapark in Wiener Neustadt

Bohuslav: Schöner und sinnvoller Brauch

St. Pölten (NLK) - Nach der Premiere im Herbst 2004 veranstalten das Einkaufszentrum Fischapark in Wiener Neustadt und die Bezirksbauernkammer auch heuer wieder eine gemeinsame Weinverkostung. Diese findet heute, 4. November , ab 14 Uhr im Einkaufszentrum statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung nimmt Landesrätin Dr. Petra Bohuslav auch die Taufe des diesjährigen Jungweins aus der Region vor.

"Niederösterreich kann auf seinen Wein stolz sein, der heute im In- und Ausland einen ausgezeichneten Ruf genießt. Dass Niederösterreich keinen Vergleich mit den anderen Weinregionen dieser Welt zu scheuen braucht, haben wir den niederösterreichischen Spitzenwinzerinnen und -winzern zu verdanken, denen es stets gelingt, Wein in höchster Qualität zu produzieren", meinte Bohuslav im Vorfeld. Die in Niederösterreich bestehende Kooperation zwischen Weinbau, Landwirtschaft und Tourismus fördere die Profilierung der Region und damit die Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Bei der Weintaufe handle es sich um einen "schönen und sinnvollen Brauch", so Bohuslav.

Die Thermenregion südlich von Wien wird seit mehr als 2.000 Jahren als Rebland genützt. Seit dem 13. Jahrhundert wird hier - auf Grund des damals verliehenen Privilegs des "Leutgebens" - auch Wein ausgeschenkt. Das in der pannonischen Klimazone gelegene Weinbaugebiet an den Ausläufern des Wienerwalds erstreckt sich vom südlichen Stadtrand Wiens bis in die Region Bad Fischau, Weikersdorf und Katzelsdorf. In der Region befinden sich 2.332 Hektar Rebflächen, die von rund 1.300 Weinbaubetrieben bewirtschaftet werden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006