Aviso:Pressekonferenz "EU-Generaldirektor Schaub: Finanzdienstleistungspolitik der EU-Kommission bis 2010 u. die künftigen Projekte" am 7. November 2005 um 09:00 Uhr in der Wirtschaftskammer Österreich, Saal 3, Zwischengeschoss, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Wien (AVISO) - Nach Basel II und einer Reihe anderer EU-Vorhaben steht die Finanzdienstleistungspolitik der EU-Kommission bis 2010 mit weiteren grundlegenden Weichenstellungen zur Diskussion. Die Bundessparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Österreich hat zu diesem Thema den Generaldirektor in der Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen der Europäischen Kommission, Dr. Alexander Schaub, zu einem Referat in die WKÖ nach Wien geladen. Schaub besetzt diese Position seit September 2002, zuvor war er 7 Jahre lang Generaldirektor der GD Wettbewerb in der EU-Kommission.

Dr. Alexander Schaub, Generaldirektor GD Binnenmarkt und Dienstleistungen,
und
Dr. Herbert Pichler, Geschäftsführer der Bundessparte Bank und Versicherung,

laden Sie herzlich zu einer Pressekonferenzüber die Strategie der EU-Kommission im Bereich der Finanzdienstleistungen ein.

Zeit: Montag, 7. November 2005,09:00 Uhr Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Saal 3, Zwischengeschoss, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Tel.: (++43) 0590 900-4462
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002