UEFA Champions League die nächsten drei Jahre im ORF

Wien (OTS) - Jubeltag für die heimischen Fußballfans: Dem ORF ist es in intensiven Verhandlungen gelungen, sich die Rechte an der UEFA Champions League für die nächsten drei Jahre zu sichern. Das heißt, die Champions League Saisonen 2006/07, 2007/08 und 2008/09 sind in gewohnter Form im ORF zu sehen. "Ich freue mich für alle Fußballfans in Österreich, dass sie die höchste und spektakulärste Klasse des europäischen Vereinsfußballs weiter ohne zusätzliche Kosten in exzellenter ORF-Qualität im Free-TV sehen können", so ORF-Generaldirektorin Dr. Monika Lindner.

"Überaus erfreut" über die weitere Zusammenarbeit mit dem ORF zeigt sich UEFA-Generaldirektor Lars-Christer Olsson und verweist auf dessen "Professionalität und Erfahrung bei Sportübertragungen die viel für die Champions League-Berichterstattung in Österreich geleistet haben".

"Der ORF hat damit einmal mehr bestätigt, welch hohen Stellenwert der Fußball in seinem Programm hat und dass sich der ORF auch im intensiven Wettbewerb durchsetzen kann - wenn’s drauf ankommt", freut sich der Kaufmännische Direktor des ORF, Dr. Alexander Wrabetz.

Der ORF wird damit wie bisher ein Spiel der Champions League pro Runde live übertragen sowie die Highlights aller anderen Spiele an beiden Spieltagen zeigen. Für Informationsdirektor Gerhard Draxler ist der ORF "mit seinem Angebot aus den Spielen der Nationalmannschaft, der UEFA-Champions League sowie den Übertragungen von Großevents wie EM und WM - von der der ORF alle
62 Spiele in Deutschland live zeigt - der Heimatsender in Sachen Spitzenfußball".

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001