Weihe der Dresdner Frauenkirche - Finalit Gratuliert

Großartige Restauration mit österreichischem Know How

Wien/Dresden (OTS) - Heute - 60 Jahre nach ihrer kompletten Zerstörung - ist es endlich so weit: Die großartige Frauenkirche in Dresden erstrahlt im Glanz vergangener Epochen und wird nach zehn Jahren des Wiederaufbaus feierlich eingeweiht. Auch das österreichische Unternehmen Finalit - anerkannter Experte bei der Reinigung und Pflege aller Arten von Kunststein und Stein, hat einen Anteil an der aufwändigen Restaurierung der Kirche. Die kunstvoll gearbeiteten Sandsteinböden und -treppen im Inneren des Prachtbaus wurden von Finalit gereinigt und mit einer speziellen Imprägnierung langfristig gegen Verunreinigung geschützt. "Es war mit Sicherheit einer unserer spannendsten Aufträge überhaupt. Auf jedem Schritt in den alten Kirchengängen weht einem der Hauch der Geschichte entgegen. Ein Projekt, bei dem wir all unsere Professionalität und Routine als Konservatoren und Renovierungsexperten unter Beweis stellen konnten", freut sich Firmengründerin und Inhaberin Mag. Margit Leidinger.

Österreichische Innovation für internationale Bauprojekte

Gerade für Bauprojekte dieses Ausmaßes müssen Produkte, die zur Verschönerung oder Konservierung sichtbarer Flächen verwendet werden genauesten Prüfungen Stand halten. "Die Produkte von Finalit sind durch das Bundesdenkmalamt geprüft. Sie sind atmungsaktiv und lebensmittelecht, sie verändern das natürliche Aussehen der Materialien nicht und sie sind - wenn gewünscht - entfernbar", beschreibt die erfolgreiche Unternehmerin.

Weiterführung erfolgreicher Zusammenarbeit

Nach der offiziellen Kirchweihe gehen die Restaurierungsarbeiten rund um die Kirche mit dem größten Kuppelbau Mitteleuropas rasch weiter. Die seit langem für Besucher geöffnete Unterkirche hat unter der starken Benutzung sichtlich gelitten. "Der Sandstein in diesem Bereich sieht mittlerweile eher aus wie Beton", erklärt Margit Leidinger. "Wir haben nun Musterstellen gereinigt und warten auf einen Zuschlag für die Restaurierung dieses Bereiches. Wir liegen, denke ich sehr gut im Rennen", gibt sich Leidinger zuversichtlich.

Rückfragen & Kontakt:

Paul Glück
brainiacs | glück & partner OEG
agentur für integrierte kommunikation
Schottenfeldgasse 92, 2-3, 1070 Wien
Tel.: 0043 699 150 500 10
www.brainiacs.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002