ÖAMTC: Frontalunfall auf der A 2 im Mitterbergtunnel

Schwerer Unfall auch auf der A 9

Wien (OTS) - Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte ist die erste Bilanz eines Frontalunfalls auf der Süd Autobahn (A 2) im Steirischen Packabschnitt. Ein Lkw und ein Pkw waren laut ÖAMTC am Freitag gegen Mitternacht im Mitterbergtunnel kollidiert. Die A 2 war während der Bergungs- und Aufräumungsarbeiten in beiden Fahrtrichtungen mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde zwischen Steinberg und dem Packsattel großräumig über die B 70 umgeleitet.

Etwa eine Stunde später gegen 1 Uhr ereignete sich auch auf der Pyhrn Autobahn (A 9) bei Seiersberg ein schwerer Unfall. Hier wurde nach ersten - unbestätigten - Meldungen eine Person getötet. Die Autobahn war Richtung Spielfeld nur mit Behinderungen befahrbar.

(Forts. mögl.)
Hai

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0005